Informationen für einweisende Ärzte

Hier finden Sie Informationen zur Konsilanforderung und Einweisung von Patienten in die Geriatrische Tagesklinik oder ambulante geriatrische Rehabilitation vom Helios Hanseklinikum Stralsund.

Wie melde ich meinen Patienten in der Geriatrischen Tagesklinik an?

Bitte melden Sie Ihre Patienten über unsere Chefarztsekretärin Frau Gauger, unter Tel.: (03831) 35-2860, oder direkt über die Tagesklinik, unter Tel.: (03831) 35-2880, an.

Wie melde ich meinen Patienten in der ambulanten geriatrischen Rehabilitation an?

Für die ambulante geriatrische Rehabilitation ist ein Antrag mit Kostenzusage bei der Krankenversicherung des Patienten notwendig. Der Antrag ist von einem Hausarzt oder dem Stationsarzt der behandelnden Klinik zu stellen. Ist der Antrag von der Krankenversicherung genehmigt, kann über die Geriatrische Tagesklinik, unter Tel.: (03831) 35-2880, ein Aufnahmetermin vereinbart werden.

Das Geriatrische Konsil

Bei Fragen zur weiteren Behandlung älterer und multimorbider Patienten bieten wir das Geriatrische Konsil an. Ob weitere stationäre Behandlung, teilstationäre Therapie und Diagnostik oder eine frührehabilitative Maßnahme der beste Weg ist, klären wir in einem ersten Gespräch mit Screening und Sichtung der bisherigen Befunde.

Die Anmeldung erfolgt im Haus über die elektronische Konsilanmeldung. Von außerhalb haben Sie die Möglichkeit über unsere Chefarztsekretärin Frau Gauger, unter Tel.: (03831) 35-2860, oder über eine Konsilvorlage per Fax: (03831) 35-2865 mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Jörn Peter Sieb

Chefarzt Neurologie und Geriatrie
Prof. Dr. med. Jörn Peter Sieb

E-Mail

Telefon

(03831) 35-2550