Palliativmedizin

Psychoonkologische Begleitung und seelsorgerische Betreuung

Eine unheilbare Krankheit bringt Sorgen und Ängste mit sich. Wir unterstützen Sie psychoonkologisch und seelsorgerisch.

Psychoonkologische Begleitung

Eine zentrale Aufgabe in der Palliativmedizin ist die psychologische Begleitung der schwerkranken Patienten und ihrer Angehörigen. In Gesprächen sollen die Patienten unter anderem Entlastung finden und bei der Verarbeitung ihrer Erkrankung unterstützt werden. Zusätzlich findet auch die Stärkung der Angehörigen als wichtige Ressource für den Patienten statt - wobei ebenso deren Ängste thematisiert und besprochen werden.

Seelsorge

Auch die Seelsorge ist in der Palliativmedizin ein zentraler Bestandteil. Die Begleitung unserer Patienten bei sozialen Problemen und spirituellen Bedürfnissen hat für uns - neben der Linderung von Schmerzen und Beschwerden - eine hohe Priorität.

Die Arbeit der Seelsorge richtet sich an kranke Menschen, ihre Angehörigen und unsere Mitarbeiter selbst. Dabei erfolgt die Begleitung unabhängig von einer Weltanschauung, Religion oder Konfession.