Ergotherapie

Fähigkeiten erhalten oder wieder verbessern

Fähigkeiten erhalten oder wieder verbessern

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilnahme und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen. Grundlage der ergotherapeutischen Therapie ist ein ausführlicher Befund und ein Basis-Assessment, aus dem sich das Ziel der Behandlung ergibt.

Ulrike Marggrander

Gesamttherapieleitung
Ulrike Marggrander

E-Mail

Telefon

(02722) 60-2307

Mögliche Ziele der Behandlung, die in unserem Krankenhaus durchgeführt wird, sind:

  • Förderung der motorischen Fähigkeiten und Erhaltung der Grundmobilität
  • Aktivierung und Förderung geistiger Fähigkeiten wie Gedächtnis und Konzentration
  • Erhaltung größtmöglicher Selbständigkeit in den Lebensbereichen Essen und Trinken, Körperpflege, etc.
  • Erhaltung der Kontaktfähigkeit, Kommunikation und Orientierung
  • Psychische Stabilisierung und Hilfestellung bei seelischen Problemen
  • Hilfsmittelberatung
  • Hilfsmittelversorgung