Suchen
Menü
Schließen

Zentrale Notaufnahme

Unsere Notaufnahme ist Ihre erste Anlaufstelle, wenn Sie dringend ärztliche Hilfe brauchen. Ärzt:innen verschiedener Fachrichtungen sind dort rund um die Uhr für Sie da.

Leitung des Fachbereiches
Unsere Chefärztin leitet das Team mit ausgezeichneter fachlicher Expertise.
Vera von Kap-herr
Leitende Oberärztin Zentrale Notaufnahme
Ihre Anlaufstelle für alle Notfälle
24 Stunden - 365 Tage im Jahr: in der Zentralen Notaufnahme der Helios Klinik Titisee-Neustadt behandeln wir rund um die Uhr akute Erkrankungen und Unfallverletzungen von jährlich mehr als 16.000 Patienten.

So erreichen Sie uns

Falls Sie ein dringendes Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an:

 

Telefon (07651) 29-0.

 

In einem lebensbedrohlichen Notfall wählen Sie bitte umgehend die Notrufnummer des Feuerwehr- und Rettungsdienstes:

 

112

Unsere interdisziplinäre Notaufnahme ist die erste Anlaufstelle für alle akut erkrankten Patienten.

Wir sind rund um die Uhr für Notfallpatienten im Einsatz. Unsere Notaufnahme befindet sich im 1. OG und ist über den Haupteingang erreichbar. 

Die Anfahrt für die Rettungsdienste und den Notarzt befindet sich im rechten Bereich der Klinik über eine separate Zufahrt.

Wir behandeln in unserer Notaufnahme akute und lebensbedrohliche Erkrankungen. Viele Patienten werden mit dem Rettungsdienst oder dem Notarzt in unser Krankenhaus eingeliefert.

Nicht jede Erkrankung ist ein Notfall. Gerade Beschwerden, die bereits über einen längeren Zeitraum vorliegen, sollten Betroffene zuerst mit ihrem Haus- oder Facharzt besprechen. Dieser klärt, ob die Erkrankung in einer Notaufnahme behandelt werden sollte.

Wenn Sie außerhalb der Sprechzeiten Ihres Haus- oder Facharztes Hilfe benötigen, ist nicht immer die  Notaufnahme die richtige Anlaufstelle. Nur bei akuten und lebensbedrohlichen Erkrankungen sollten Sie den Notarzt oder Rettungsdienst rufen oder sich in eine Notaufnahme begeben.

 

Für alle Erkrankungen, mit denen Sie zu Ihrem Haus- oder Facharzt gehen würden, steht Ihnen der kassenärztliche Bereitschaftsdienst rund um die Uhr zur Verfügung. Diesen erreichen Sie immer unter der Telefonnummer 116 117. Die Nummer funktioniert deutschlandweit und ohne Vorwahl. Von dort aus wird Ihnen mitgeteilt, an welchen Arzt Sie sich wenden können, wenn Ihr gewohnter Haus- oder Facharzt geschlossen hat.

 

Praxiszeiten bei uns in der Klinik:
Sa/So/Feiertag von 10:00-16:00 Uhr.

Unser Ziel ist es, Patienten entsprechend der medizinischen Notwendigkeit und Dringlichkeit qualifiziert und zeitoptimiert zu versorgen. Zur Priorisierung der Behandlungsreihenfolge wird das Manchester-Triage-System eingesetzt, ein etabliertes System zur Schweregrad- und Dringlichkeitseinschätzung von Notfallpatienten. Die Behandlung richtet sich nicht nach dem Eintreffen in der Notaufnahme – dringend behandlungsbedürftige Menschen versorgen wir immer zuerst. So kann es vorkommen, dass Patienten, die nicht akut erkrankt sind, länger warten müssen. Wir bitten deshalb um Verständnis, sollte die Behandlung einmal verzögert sein.

 

Bei der Ankunft in der Notaufnahme besprechen wir mit den Patienten, dem Notarzt oder dem Rettungsdienst stets, welche Erkrankung vorliegt und wie dringend diese behandelt werden muss. Bei Fragen steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Prinzipiell möchten wir jeden Notfallpatienten so schnell wie möglich versorgen.

Neuigkeiten
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 20.03.2024
Themenabend Darmkrebs: Wie vorbeugen? Wie behandeln?

Die Helios Klinik Titisee-Neustadt lädt am Donnerstag, den 11. April zu einem Vortragsabend zum Thema Darmkrebs ein. Experten unterschiedlicher Fachrichtungen referieren zum Thema Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung von Darmkrebs. Die Veranstaltung startet um 19.00 Uhr in der Cafeteria der Helios Klinik Titisee.

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 04.03.2024
Zehn Mal die Note 1,0

Helios Region Süd ehrt ihre besten Pflegeauszubildenden

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 23.02.2024
Spannende Pflegewette bei den Helios Kliniken: Pflegedirektor Keßler gegen Klinikgeschäftsführer Sleifir

Ziel der Wette ist es, bis zum 9. August pro Haus pro Monat eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen in der Pflege zu gewinnen. Doch die Pflegedirektion geht noch einen Schritt weiter und motiviert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zuge dessen aktiv am "Mitarbeiter:innen werben Mitarbeiter:innen"-Programm teilzunehmen.

Dabei erhalten alle Mitarbeiter:innen der Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald die Möglichkeit, nicht nur Zeug:in der Pflegewette zu werden, sondern aktiv daran teilzunehmen. Das Programm sieht vor, dass bestehende Mitarbeiter:innen Prämien erhalten, wenn sie erfolgreich eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen für die Pflege gewinnen.

Der Anreiz für die Mitarbeiter:innen geht über den finanziellen Aspekt hinaus. Die Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald sehen in dieser Aktion eine Möglichkeit, den Teamgeist zu stärken, die Zusammenarbeit zu fördern und das Bewusstsein für die Bedeutung jedes einzelnen Teammitglieds zu stärken. Die Pflegedirektion betont, dass es nicht nur darum geht, darauf zu hoffen, dass Geschäftsführer Sleifir verliert, sondern auch darum, gemeinsam als Team erfolgreich zu sein.

"Die Pflege lebt von einem starken Team, und wir möchten, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv am Gestalten unserer Zukunft teilnehmen. Durch das 'Mitarbeiter:innen werben Mitarbeiter:innen'-Programm schaffen wir nicht nur Anreize für individuelle Erfolge, sondern fördern auch den Zusammenhalt und die Gemeinschaftssinn innerhalb unserer Kliniken", betont Keßler.

Die Pflegewette und das begleitende Programm unterstreichen die innovative Herangehensweise der Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald an Mitarbeiterbindung und -gewinnung, was die Klinik zu einem attraktiven Arbeitgeber in der Region macht.

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 04.01.2024
Helios Klinik Titisee-Neustadt erweitert Öffnungszeiten der Cafeteria ab 2024

Die Cafeteria der Helios Klinik Titisee-Neustadt erweitert ihre Öffnungszeiten.

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 14.12.2023
Helios Klinik Titisee-Neustadt feiert die 500. Geburt in diesem Jahr
Katrin Volk aus St. Georgen ist überglücklich. Am frühen Dienstagmorgen erblickte Johanna mit einem Geburtsgewicht von 3740 Gramm und 53cm das Licht der Welt. Für Katrin und Christian Volk ist es das dritte Kind. Gleichzeitig war es ein besonderes Jubiläum: Es ist an der Helios Klinik Titisee-Neustadt die 500. Geburt in diesem Jahr. Christina Nilles, Leitende Hebamme und Birgit Tröscher, Kinderkrankenschwester an der Helios Klinik Titisee-Neustadt, gratulierten persönlich zur Geburt ihrer Tochter. Zur Überraschung der frisch gebackenen Mutter überreichten ihr die beiden einen Blumenstrauß und eine Hochschwarzwälder Geschenkkarte. Dr. med. Jan Jürgens, Chefarzt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, bedankt sich in der Geburtshilfe für die hervorragende Arbeit: „Wir freuen uns sehr, dass wir Anfang Dezember die Marke von 500 Geburten erreicht haben. Das ist eine tolle Gelegenheit, mich ganz herzlich bei unserem Team der Geburtshilfe für die großartige Versorgung unserer Schwangeren, Gebärenden und frischgebackenen Mütter zu bedanken!“
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 21.11.2023
Fotoportrait-Ausstellung "Ein Teil von mir" - Mensch-Technik-Interaktion im Fokus
Ab sofort lädt die Hochschule Furtwangen in Zusammenarbeit mit der Helios Klinik Titisee-Neustadt, der Sparkasse Hochschwarzwald und der Kommunalen Inklusionsvermittlerin der Stadt Neustadt zu einer faszinierenden Fotoportrait-Ausstellung ein.
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 15.11.2023
Teammitglied auf Zeit
Die Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald laden Schülerinnen und Schüler herzlich dazu ein, die facettenreiche Welt der Pflege in einem Schüler:innenpraktikum zu entdecken. Ob als Möglichkeit zur Berufsorientierung oder im Rahmen eines Pflichtpraktikums während der Ausbildung - die Klinik steht als "Teammitglied auf Zeit" bereit, um gemeinsam mit den jungen Menschen die Faszination des Pflegeberufs zu erkunden.
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 19.10.2023
Helios Klinik Titisee-Neustadt begrüßt neue Doppelspitze für Chefärztliche Position
Die Helios Klinik Titisee-Neustadt freut sich, die neue Besetzung der Chefärztlichen Position in der Allgemein- und Viszeralchirurgie bekannt zu geben. In einer wegweisenden Entscheidung hat die Klinik eine moderne und innovative Perspektive gewählt, indem sie auf die gemeinsame Expertise zweier herausragender Oberärzt:innen setzt. Dr. med. Katrin Armbruster und Dr. med. Benjamin Sommer werden die Leitung der Allgemein- und Viszeralchirurgie fortan als Doppelspitze übernehmen.
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 30.08.2023
Erstmals Clusterleitung Pflege
Florian Kessler übernimmt Schlüsselrolle als standortübergreifender Pflegedirektor ab 1. September.
Neuigkeiten
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 20.03.2024
Themenabend Darmkrebs: Wie vorbeugen? Wie behandeln?

Die Helios Klinik Titisee-Neustadt lädt am Donnerstag, den 11. April zu einem Vortragsabend zum Thema Darmkrebs ein. Experten unterschiedlicher Fachrichtungen referieren zum Thema Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung von Darmkrebs. Die Veranstaltung startet um 19.00 Uhr in der Cafeteria der Helios Klinik Titisee.

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 04.03.2024
Zehn Mal die Note 1,0

Helios Region Süd ehrt ihre besten Pflegeauszubildenden

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 23.02.2024
Spannende Pflegewette bei den Helios Kliniken: Pflegedirektor Keßler gegen Klinikgeschäftsführer Sleifir

Ziel der Wette ist es, bis zum 9. August pro Haus pro Monat eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen in der Pflege zu gewinnen. Doch die Pflegedirektion geht noch einen Schritt weiter und motiviert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zuge dessen aktiv am "Mitarbeiter:innen werben Mitarbeiter:innen"-Programm teilzunehmen.

Dabei erhalten alle Mitarbeiter:innen der Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald die Möglichkeit, nicht nur Zeug:in der Pflegewette zu werden, sondern aktiv daran teilzunehmen. Das Programm sieht vor, dass bestehende Mitarbeiter:innen Prämien erhalten, wenn sie erfolgreich eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen für die Pflege gewinnen.

Der Anreiz für die Mitarbeiter:innen geht über den finanziellen Aspekt hinaus. Die Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald sehen in dieser Aktion eine Möglichkeit, den Teamgeist zu stärken, die Zusammenarbeit zu fördern und das Bewusstsein für die Bedeutung jedes einzelnen Teammitglieds zu stärken. Die Pflegedirektion betont, dass es nicht nur darum geht, darauf zu hoffen, dass Geschäftsführer Sleifir verliert, sondern auch darum, gemeinsam als Team erfolgreich zu sein.

"Die Pflege lebt von einem starken Team, und wir möchten, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv am Gestalten unserer Zukunft teilnehmen. Durch das 'Mitarbeiter:innen werben Mitarbeiter:innen'-Programm schaffen wir nicht nur Anreize für individuelle Erfolge, sondern fördern auch den Zusammenhalt und die Gemeinschaftssinn innerhalb unserer Kliniken", betont Keßler.

Die Pflegewette und das begleitende Programm unterstreichen die innovative Herangehensweise der Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald an Mitarbeiterbindung und -gewinnung, was die Klinik zu einem attraktiven Arbeitgeber in der Region macht.

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 04.01.2024
Helios Klinik Titisee-Neustadt erweitert Öffnungszeiten der Cafeteria ab 2024

Die Cafeteria der Helios Klinik Titisee-Neustadt erweitert ihre Öffnungszeiten.

Helios Klinik Titisee-Neustadt | 14.12.2023
Helios Klinik Titisee-Neustadt feiert die 500. Geburt in diesem Jahr
Katrin Volk aus St. Georgen ist überglücklich. Am frühen Dienstagmorgen erblickte Johanna mit einem Geburtsgewicht von 3740 Gramm und 53cm das Licht der Welt. Für Katrin und Christian Volk ist es das dritte Kind. Gleichzeitig war es ein besonderes Jubiläum: Es ist an der Helios Klinik Titisee-Neustadt die 500. Geburt in diesem Jahr. Christina Nilles, Leitende Hebamme und Birgit Tröscher, Kinderkrankenschwester an der Helios Klinik Titisee-Neustadt, gratulierten persönlich zur Geburt ihrer Tochter. Zur Überraschung der frisch gebackenen Mutter überreichten ihr die beiden einen Blumenstrauß und eine Hochschwarzwälder Geschenkkarte. Dr. med. Jan Jürgens, Chefarzt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, bedankt sich in der Geburtshilfe für die hervorragende Arbeit: „Wir freuen uns sehr, dass wir Anfang Dezember die Marke von 500 Geburten erreicht haben. Das ist eine tolle Gelegenheit, mich ganz herzlich bei unserem Team der Geburtshilfe für die großartige Versorgung unserer Schwangeren, Gebärenden und frischgebackenen Mütter zu bedanken!“
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 21.11.2023
Fotoportrait-Ausstellung "Ein Teil von mir" - Mensch-Technik-Interaktion im Fokus
Ab sofort lädt die Hochschule Furtwangen in Zusammenarbeit mit der Helios Klinik Titisee-Neustadt, der Sparkasse Hochschwarzwald und der Kommunalen Inklusionsvermittlerin der Stadt Neustadt zu einer faszinierenden Fotoportrait-Ausstellung ein.
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 15.11.2023
Teammitglied auf Zeit
Die Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald laden Schülerinnen und Schüler herzlich dazu ein, die facettenreiche Welt der Pflege in einem Schüler:innenpraktikum zu entdecken. Ob als Möglichkeit zur Berufsorientierung oder im Rahmen eines Pflichtpraktikums während der Ausbildung - die Klinik steht als "Teammitglied auf Zeit" bereit, um gemeinsam mit den jungen Menschen die Faszination des Pflegeberufs zu erkunden.
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 19.10.2023
Helios Klinik Titisee-Neustadt begrüßt neue Doppelspitze für Chefärztliche Position
Die Helios Klinik Titisee-Neustadt freut sich, die neue Besetzung der Chefärztlichen Position in der Allgemein- und Viszeralchirurgie bekannt zu geben. In einer wegweisenden Entscheidung hat die Klinik eine moderne und innovative Perspektive gewählt, indem sie auf die gemeinsame Expertise zweier herausragender Oberärzt:innen setzt. Dr. med. Katrin Armbruster und Dr. med. Benjamin Sommer werden die Leitung der Allgemein- und Viszeralchirurgie fortan als Doppelspitze übernehmen.
Helios Klinik Titisee-Neustadt | 30.08.2023
Erstmals Clusterleitung Pflege
Florian Kessler übernimmt Schlüsselrolle als standortübergreifender Pflegedirektor ab 1. September.
Helios Klinik Titisee-Neustadt
Jostalstraße 12
79822 Titisee-Neustadt
Kontakt
Tel: 07651 29-0
Fax: 07651 29-599