Plastische Chirurgie

Ästhetische Gesichtschirurgie

Ästhetische Gesichtschirurgie

Jugendliches Aussehen ist schon immer Ausdruck von Gesundheit und Attraktivität. Aber sowohl Umwelteinflüsse, Sonne und Nikotin als auch der natürliche Alterungsprozess hinterlassen ihre Spuren.

Durch Nachlassen der Hautspannung und Elastizität entstehen Falten, insbesondere an Hautregionen, die ständig mimischer Muskelaktivität ausgesetzt sind (z.B. Zornes - und Stirnfalten).

Dem Gesicht einen jugendlichen Ausdruck zu geben, Älterwerden ohne alt auszusehen, Altersfolgen zu mindern ohne das eigene "ich" zu verlieren - das ist ein vorrangiges Ziel ästhetischer Korrekturen im Gesichtsbereich.

Prinzipiell lassen sich fast alle Falten und Fältchen vermindern oder sogar komplett korrigieren. Die Dauer und Intensität der Verbesserung ist jedoch von einigen Faktoren abhängig. Hierzu gehören: Faltentiefe, die Dauer der bestehenden Falten, das Hautbild, der Lebensstil (Nikotinabusus, Sonnenexposition, etc.) und die Art des Unterspritzungsmaterials. Ab einer bestimmten Befundausprägung sind Operationen zum Erreichen der gewünschten Ergebnisse unumgänglich.

Unsere Experten mit ihren langjährigen Erfahrungen beraten Sie, welche Methode für Sie den größten Erfolg bringt.

Unser Behandlungssprektrum in der Ästhetischen Gesichtschirurgie:

  • Gesichtsstraffung, Facelift
  • Hals- und Wangenstraffung
  • Faltenbehandlung
  • Augenlidstraffung, Lidkorrektur nach Vor-OP
  • Stirnstraffung
  • Tränensackkorrektur
  • Kinnkorrektur
  • Ohrkorrektur und Ohranlegeplastik (auch bei Kindern)
  • Konturausgleich mit Eigenfetttransplantation und Botox/Filler
  • Behandlung nach Hauttumoren