Station C1

Station C1

Auf unserer Station C1 werden Patienten der Kinder- und Jugendmedizin untergebracht.

Alle Patientenzimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Zudem befinden sich in sämtlichen Zimmern Fernseher und Telefon am Bett.

Die Station C1 befindet sich im Haus C im ersten Obergeschoss. Das Dienstzimmer befindet sich in der Mitte des Stationsflurs.

Die Station kann über das Treppenhaus oder den Fahrstuhl erreicht werden.

StationStation C1 (Pädiatrie)
LageHaus C, 1.OG
Fachbereich(e) Schmerztherapie, Kinder- und Jugendmedizin
StationsleitungAngelika Bretschneider
Telefon Stationszimmer(0351) 646 - 6718

Was unsere Station besonders macht

Auf unserer Station befindet sich ein Spiel- und Lernzimmer. Je nach Erkrankung kann Ihr Kind unter Aufsicht eines Erziehers spielen, malen und basteln. Unsere kleinen Patienten, welche das Bett nicht verlassen können, werden individuell betreut.

Für Kinder im schulpflichtigen Alter besteht die Möglichkeit einer Teilbeschulung. Bringen Sie bitte dafür die Hefte aus der Schule mit.  Auch das Festigen von Lernstoff sind mit Unterstützung unseres Lehrers möglich.

Abläufe

Täglich findet ab 8:30 Uhr eine Visite statt. Ihr Kind freut sich über Besuch, allerdings benötigen kranke Kinder auch viel Ruhe. Bitte halten Sie die Mittagsruhe von 12:00 Uhr  - 15:00 Uhr ein und beschränken Sie den Besuch auf zwei Personen oder wechseln Sie sich ab.

Unser Servicepersonal nimmt nach Rücksprache mit den Kinderkrankenschwestern die Essenswünsche im Rahmen der vom Arzt verordneten Kost auf. Ein Wochenspeiseplan befindet sich in jedem Zimmer. In der Milchküche wird die Flaschennahrung für Säuglinge und Kleinkinder zubereitet.

Infos zur stationären Aufnahme

In der Regel erhalten Sie für Ihr Kind eine Einweisung von dem behandelnden Arzt. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Pflegepersonal. Unser Team informiert Sie über den Tagesablauf, geplante Untersuchungen und mögliche Eingriffe. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Begleitperson mit dem Kind aufzunehmen. Zur Klärung einer Mitaufnahme und eventuell entstehenden Kosten wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal.

Notfallpatienten werden zunächst in der Notfallambulanz der Kinderklinik untersucht. Bei Bedarf erfolgt eine Aufnahme auf die Kinderstation.