Informationen für Besucher

Informationen für Besucher

Alles was Sie als Besucher wissen müssen

Besucherregelungen ab Freitag, 06.08.2021

Patienteninformation

Zutritt erhalten Besucher:innen, die entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sind (3-G-Regel).

  • Geimpft: mit Nachweis über den vollständigen Impfschutz (letzte Impfung muss mindestens zwei Wochen zurückliegen)
  • Genesen: Nachweis mit positivem PCR-Test, der maximal sechs Monate und mindestens 28 Tage zurückliegt
  • Negativ getestet: mitgebrachter Test nicht älter als 24 Stunden; unter Vorlage des schriftlich anerkannten Testergebnisses; nutzen Sie bitte die öffentlichen Testzentren
    Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu längeren Wartezeiten kommen kann, sollte kein Test mitgebracht werden.

Der Nachweis ist bei Betreten der Klinik am Empfang vorzuzeigen. Es ist ein Besucher pro Patient pro Stunde im Zeitraum von 13 bis 18 Uhr gestattet.

  • Besucher dürfen keine Erkältungssymptome aufweisen.
  • Gegen den Besucher darf keine Quarantäneverordnung vorliegen.
  • Die Händehygiene sowie die Husten- und Niesregeln sind einzuhalten.
  • Es ist auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten.
  • Besucher tragen während der gesamten Besuchszeit im Krankenhaus einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz.

 

Zudem ist eine Registrierung zur Kontaktnachverfolgung notwendig. Diese kann bequem online per Smartphone erfolgen. Dazu scannen Besucherinnen und Besucher am Klinikeingang einen QR-Code ein und füllen in wenigen Schritten einen Online-Fragebogen zu möglichen COVID-19-Symptomen aus. Anschließend zeigt das Online-Formular anhand der Antworten, ob der Zugang erlaubt ist. Das digitale Ergebnis ist der Rezeption vorzuzeigen. Für Personen, die kein Smartphone besitzen, wird auch weiterhin ein entsprechendes Papierformular vorgehalten.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Klinikleitung der Helios Weißeritztal-Kliniken