Pressemitteilung

HELIOS Patientenakademie zum Thema "CPU - Was ist das?"

Schleswig

Am Dienstag, den 06. Dezember 2016, hält Prof. Dietmar Krüger, Chefarzt der Kardiologie/Innere Medizin der HELIOS Klinik Schleswig einen Vortrag zum Thema „CPU – Was ist das?“.

 

Schleswig, 01.12.2016. Schmerzen in der Brust können ein Hinweis auf eine Vielzahl von Krankheiten sein. Nicht immer verbirgt sich dahinter ein Herzinfarkt. In einer sogenannten Chest Pain Unit (CPU) oder auch Brustschmerz-Einheit werden akute und infarktverdächtige Brustschmerzen mittels standardisierter diagnostischer Abläufe schnell abgeklärt. Dadurch werden die Patienten effektiver therapiert und bleibende Folgen für die Betroffenen werden so verhindert. Die HELIOS Klinik Schleswig ist als Chest Pain Unit von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. zertifiziert.

 

In seinem Vortrag informiert Prof. Krüger, Chefarzt der Kardiologie/Innere Medizin der HELIOS Klinik Schleswig wie Patienten mit unklaren Brustschmerzen in der sogenannten „Brustschmerz-Einheit“ – kurz CPU – optimal versorgt werden können. Dabei geht der Experte auch genauer auf das Behandlungsverfahren ein. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach dem Vortrag sind Fragen der Besucher herzlich willkommen.

 

Über die HELIOS Kliniken Gruppe

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

 

Download:

  • <media 262201 - - "TEXT, 161201 PM Klinikum Schleswig Patientenakademie Chest pain Unit, 161201_PM_Klinikum_Schleswig_Patientenakademie_Chest_pain_Unit.pdf, 90 KB">Pressemitteilung: HELIOS Patientenakademie zum Thema "CPU - Was ist das?" (PDF)</media>

 

Pressekontakt:

Andrea Schumann

Pressesprecherin

HELIOS Klinikum Schleswig

 

Telefon:       (04621) 812-1905

Mobil:          (01522) 271 71 87

E-Mail:         Andrea.Schumann2@helios-gesundheit.de