Eltern-Kind-Station

Unser Bootshaus

Unser Bootshaus

Sie stehen bei der Entwicklung Ihres Kinder vor einer besonderen Herausforderung, die Sie nicht allein bewältigen können? Gemeinsam mit Ihnen findet unser multiprofessionelles Team der Eltern-Kind-Station Möglichkeiten für individuelle Lösungen, die zu einer positiven Entwicklung ihres Kindes beitragen können. Unser Ziel ist es die Therapie auf den Alltag der Familie abzustimmen.

Bis zu einem Alter von zwölf Jahren können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind auf unserer Station aufgenommen werden. Auf Wunsch können zusätzlich weitere Bezugspersonen an der Therapie teilnehmen. Die Wochenenden verbringen Sie gemeinsam im familiären Umfeld zuhause. Zudem legen wir einen großen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen.

Die Dauer der Therapie wird individuell mit den Familien geplant und an die jeweiligen Bedürfnisse und Möglichkeiten angepasst. Unser Therapieangebot umfasst alle Störungsbilder des kinder- und jugendpsychiatrischen Alltags, z.B. 

  • Regulationsstörungen 
  • Sehr unruhiges, überaktives Verhalten (ADHS)
  • Starkes Trotzverhalten
  • Aufmüpfiges und aggressives Verhalten
  • Schulverweigerung
  • Starke Stimmungsschwankungen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Einkoten/Einnässen
  • Ängste und Zwänge
  • Auffälliges Verhalten nach einem bedrohlichen Erlebnis
  • Beziehungsprobleme zwischen Eltern und Kindern
  • Autismus

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

Aristoteles

Wir, das sind Ärzte, Psychologen, Pädagogen, Fachtherapeuten, und der Pflege- und Erziehungsdienst, die gemeinsam eine multimodale Diagnostik und Therapie ermöglichen. Neben unterschiedlichen interdisziplinären therapeutischen Angeboten, gibt es die Möglichkeit auch Ideen für Freizeitaktivitäten auszuprobieren. Um den Eltern zu ermöglichen, ihre Kinder weiterhin gut in ihrer Entwicklung zu unterstützen und positive Erfahrungen miteinander zu machen, stehen Ihnen zahlreiche Therapiebausteine zur Verfügung.

  • Multifamilientherapie
  • Familie in Schule (FiSch)
  • Parent Child Interaction Therapy (PCIT)
  • Begleitung und Unterstützung im Alltag (Millieutherapie)
  • Bewegungstherapie
  • Ergotherapie
  • Elterntraining

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie einen Termin in unserer Institutsambulanz.
Kontakt

(04621) 83-1606

(04621) 83-1606

Sprechzeiten Institutsambulanz

Mo-Do 8:00-16:30 Uhr
Fr 8:00-15:30 Uhr
Flyer Eltern-Kind-Station Weitere Informationen entnehmen Sie auch unserem Fyler