Ab sofort wieder Besuchsverbot

weitere Informationen finden Sie hier.

Das EKG wird als Bestandteil der Standardmaßnahmen bei allen Patienten auf der Intensiv- und Überwachungsstation abgeleitet. Hierdurch gewinnen wir verschiedene Informationen über den Herzrhythmus. Die Ableitung erfolgt über Klebeelektroden, die auf dem Oberkörper aufgebracht werden. Eine Kabelverbindung von diesen Elektroden zum Monitor erlaubt schließlich die Darstellung der Herzstromkurve auf dem Bildschirm.