Coronavirus (Covid-19)

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Hinweise zu unseren aktuellen Besuchsregeln.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Die Lage in Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus ändert sich laufend. Dementsprechend passen wir in der Klinik unsere Vorgehensweise an. Informieren Sie sich hier über alles Wichtige, was den Aufenthalt, Behandlung und Besuch in der Helios Klinik München Perlach betrifft.

Besuchsregeln ab 15. Juli 2020

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeitenden bitten wir Sie, Besuche in unserer Klinik eher zurückhaltend zu handhaben.

Bei absehbar kurzen stationären Aufenthalten und unproblematischen Genesungsverläufen sollten Sie nach Möglichkeit auf Besuche verzichten. Darüber hinaus gelten folgende verbindliche Regeln:

  • Es sind maximal 2 Besucher pro Patient am Tag für insgesamt 60 Minuten erlaubt.
  • Die Besuchszeit ist täglich zwischen 11:30 und 15:30 Uhr.
  • Bitte melden Sie sich am Haupteingang an und ab.
  • In einem Mehrbettzimmer dürfen maximal 2 Besucher gleichzeitig anwesend sein, die denselben Patienten besuchen.
  • Besuche sind ausschließlich im Patientenzimmer oder im Außenbereich möglich.
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung für Sie und die Patienten ist verpflichtend.
  • Bitte halten Sie den Abstand von mindestens 1,5 Metern ein.
  • Bei Krankheitsanzeichen oder Kontakt zu Covid-19 sind Besuche leider nicht erlaubt.
  • Auf Intensiv- und Isolierstationen sind Besuche nicht möglich.

Besuchsregelungen für spezielle Bereiche

  • Auf der Station 3A sind Besuche nur nach ärztlicher Rücksprache und ebenfalls ausschließlich zwischen 11:30 und 15:30 Uhr möglich.
  • Besuche auf unserer geriatrischen Station sind nur zwischen 14:00 und 15:30 Uhr gestattet.
  • Besuche in Palliativsituationen außerhalb der regulären Besuchszeiten sind nur nach ärztlicher Rücksprache möglich. Bitte nutzen Sie hier weiterhin den Eingang über unsere Nothilfe.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Eingeschränkte Sprechstundenzeiten

Liebe Patientinnen und Patienten, auch in der aktuellen Zeit sind wir rund um die Uhr für Sie da: Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ebenso Ihre Sicherheit. Insforn halten wir selbstverstandlich alle erforderlichen Maßnahmen ein, um Sie bestmöglich zu schützen. Bitte haben Sie Verstädnis, dass es dadurch zu verkürzten Sprechstundenzeiten kommen kann. 

Die wichtigsten Fragen & Antworten auf einen Blick

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus möchten wir Sie bitten, folgende Sicherheitshinweise zu beachten:

  • Bitte beachten Sie die oben stehenden Besuchsregeln, die ab 9. Mai 2020 gelten. 
  • Besucher mit Erkältungssymptomen haben derzeit keinen Zutritt zu unseren Stationen.
  • Wir geben Ihnen nicht die Hand. Das ist nicht unhöflich, sondern umsichtig.
  • Zum Schutz vor Diebstahl finden Sie bei uns derzeit oftmals keine Desinfektionsmittelspender. Im Bedarfsfall fragen Sie bitte unsere Mitarbeiter nach dem nächstgelegenen Spender.
  • Seife schützt in diesem Falle aber auch: Bitte waschen Sie sich die Hände mit Seife in den allgemein zugänglichen Besucher-WCs!

Sie sind in den letzten 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekommen, fühlen sich gesund, erkältet oder grippig und machen sich Sorgen wegen einer Corona-Virus-Infektion?

Bitte beachten Sie, dass wir keine Tests auf Covid-19 durchführen können. Wenden Sie sich bitte an die folgenden Einrichtungen, um Ihren Gesundheitszustand abzuklären:

  • Hausarzt
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
  • Bürgertelefon Landkreis München: (089) 6221-1234
  • Coronavirus-Hotline der Landeshauptstadt München: (089) 233-44740
  • Helios Hotline: (0800) 8 123 456

Bitte gehen Sie keinesfalls unangemeldet mit einem Verdacht auf Corona in Ihre Hausarztpraxis oder in die Notaufnahme unserer Klinik!

Helios Corona-Hotline

phone

Fragen rund um das Sars-CoV-2-Virus?

Helios bietet eine telefonische 24-Stunden-Beratung unter T (0800) 8 123 456.

Bewerbungen

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.