REKONSTRUKTIVE UROLOGISCHE CHIRURGIE

Webinar zur Diagnostik und Behandlung angeborener Hydronephrose

Webinar zur Diagnostik und Behandlung angeborener Hydronephrose © Foto: iStock, yodiyim

Anlässlich des einjährigen Bestehens des Zentrums für rekonstruktive urologische Chirurgie bei Kindern und Erwachsenen an den Helios Kliniken Krefeld stellen wir in diesem Webinar den aktuellen Stand der Diagnostik und Behandlung der angeborenen Hydronephrose bei Kindern und Jugendlichen in den Fokus.

Angeborenen Hydronephrose

Diese Fehlbildungen sind häufig, werden nicht selten schon intrauterin diagnostiziert und können das Leben der Patienten maßgeblich beeinflussen. Die Behandlung reicht von konservativem Vorgehen bis hin zu offenen, laparoskopischen und roboterassistierten rekonstruktiven Operationen.

Wir freuen uns, dass wir auch für dieses Webinar nationale und internationale Referenten gewinnen konnten, welche als exzellente Operateure, Kliniker und Wissenschaftler aktiv an der Entwicklung neuer operativer Techniken beteiligt waren und sind. Gemeinsam wollen wir mit Ihnen und den Referent:innen über die verschiedenen Aspekte der Hydronephrose diskutieren.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Mit freundlichen, kollegialen Grüßen

Prof. Dr. Martin Friedrich, Dr. Inga Kunz, Prof. Dr. Darko Kröpfl

Vorträge

  1. Einleitung

    Dr. Inga Kunz
    Leitende Ärztin des Zentrums für Rekonstruktive urologische Chirurgie
    Helios St. Josefshospital Uerdingen

  2. Ureteropelvine Stenose: Wie gut sind unsere Kriterien für die Therapie-Entscheidung?

    Priv. Doz. Dr. habil. Rolf Beetz
    Kindernephrologe

  3. Der Megaureter. Diagnostik, konservative und operative Behandlung

    Dr. Nina Younsi und Prof. Dr. Raimund Stein
    Zentrum für Kinder-, Jugend- und rekonstruktive Urologie
    Universitätsklinikum Mannheim

  4. Laparoskopische Pyeloureterostomie bei Ureterabgangsstenose bei Kindern

    Priv.-Doz. Dr. Verena Ellerkamp
    Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie,
    Universitätsklinik Tübingen

  5. daVinci-Roboter-assistierte kinderurologische rekonstruktive Eingriffe

    Prof. Dr. Aseem Shukla,
    Director, Minimally Invasive Surgery and Professor of Surgery (in Urology),
    Perelman School of Medicine at the University of Pennsylvania

  6. Schlusswort

    Prof. Dr. Martin Friedrich und Dr. Inga Kunz
    Helios Klinikum Krefeld