Die beiden ehemaligen DRK-Kliniken in Kassel-Wehlheiden und Kaufungen gehören seit dem 27. September 2021 zur Helios Kliniken Gruppe. Helios investiert mehr als 50 Millionen Euro in die Kasseler Kliniken. Weitere Informationen 

0561 3086-0

Klinik für Geriatrie (Kaufungen)

In unserer Klinik für Geriatrie sind wir auf die Bedürfnisse älterer Patientinnen und Patienten bestens eingestellt.

Im Bereich der Geriatrie liegen unsere Schwerpunkte in der Akutgeriatrie, der Neurogeriatrie und der geriatrischen Onkologie. Neben internistischen Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegserkrankungen und Fehl- und Mangelernährung behandelt unser erfahrenes Team unter anderem auch Depression, Demenz, Gelenk- und Wirbelsäulenverschleiß, Gebrechlichkeit und Immobilität.

Die Behandlung kann je nach Befund und Präferenz stationär oder ambulant in unserer Tagesklinik erfolgen. Zudem arbeiten Unfallchirurgen und Geriater im Bereich der Alterstraumatologie Hand in Hand, um älteren Patienten nach Stürzen und Knochenbrüchen eine umfassende Versorgung zu bieten. Auf diese Weise können wir nicht nur die Frakturen behandeln, sondern dank der frühzeitigen unfallchirurgisch-geriatrischen Behandlung prä- und postoperative Komplikationen erheblich verringern. Das wirkt sich wiederum sehr positiv auf den individuellen Heilungs- und Genesungsverlauf aus.

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

In unserer Klinik für Geriatrie sind wir auf die Bedürfnisse älterer Patientinnen und Patienten bestens eingestellt. Unser multiprofessionelles Team sorgt mit einer personennahen Fürsorge und einem individuellen Behandlungsplan dafür, dass Sie schnellstmöglich genesen und Ihre krankheitsbedingt eingeschränkten Alltagskompetenzen sowie Ihre Selbstständigkeit im größtmöglichen Umfang zurückerlangen.

Schwerpunkte unserer Klinik für Geriatrie in Kaufungen:

Stationäre Betreuung

  • Geriatrische Frührehabilitation
  • Akutgeriatrie
  • Alterstraumatologie
  • Neurogeriatrie
  • Geriatrische Onkologie
  • Geriatrische Komplexbehandlung

Teilstationäre Behandlung und ambulante Angebote

  • Geriatrische Tagesklinik
  • Beratungsstelle für Ältere
  • Demenzberatung BARKE 

Individuelle Komplexbehandlung

Für jeden unserer Patienten stellt unser interdisziplinäres Expertenteam einen präzise angepassten Therapieplan zusammen. Dafür findet in den ersten Tagen nach der Aufnahme in unserer Klinik für Geriatrie ein sogenanntes geriatrisches Basisassessment statt.

Mithilfe spezieller Tests ermitteln wir Ihre physische und Ihre kognitive Leistungsfähigkeit, eventuelle Einschränkungen Ihrer Selbstständigkeit sowie Ihre Stimmungs- und Gefühlslage. Zudem berücksichtigen wir die vorhandene und die möglicherweise künftig erforderliche soziale Unterstützung. Anhand all dieser Informationen besprechen wir mit Ihnen Behandlungsziele, erforderliche diagnostische Maßnahmen und den Therapieplan.

Unsere geriatrische Behandlung geht über den stationären Aufenthalt hinaus. Bei jedem Patienten wird noch während des stationären Aufenthalts die weitere Versorgung vorbereitet. In enger Absprache mit Angehörigen und dem Hausarzt organisieren wir Pflegegrad, Betreuung (falls erforderlich), Pflegedienst, Essen auf Rädern oder die Einrichtung eines Hausnotrufs und verordnen die benötigten Hilfsmittel.

Bei Patienten, die nicht nach Hause entlassen werden können, bereiten wir eine Kurzzeitpflege oder die dauerhafte Versorgung in einer Pflegeeinrichtung vor. Hierfür arbeiten wir nicht nur mit den Fachabteilungen unseres Krankenhauses Hand in Hand, sondern pflegen auch eine enge Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, Seniorenheimen, Pflegediensten, Sozialstationen und Selbsthilfegruppen.

Moderne Ausstattung unserer Klinik für Geriatrie

In unserer Klinik für Geriatrie steht uns für Ihre Untersuchung und Ihre Therapie eine topmoderne Ausstattung zur Verfügung. Neben EKG und Langzeit-EKG mit Atmungsanalyse, Langzeitblutdruck, Sonographie (einschließlich Echokardiographie und Gefäßduplexsonographie) und Röntgen, Lungenfunktionsuntersuchung sowie Endoskopie beinhaltet unser diagnostisches Spektrum auch eine logopädische und endoskopische Schluckdiagnostik.

Da nicht alle unsere Patienten einer vollstationären Versorgung bedürfen, jedoch auf eine frühzeitige und intensive Therapie angewiesen sind, besteht an unserer Klinik für Geriatrie auch die Möglichkeit einer teilstationären Behandlung in unserer Tagesklinik.

Andreas Karras

Chefarzt der Geriatrie am Standort Kaufungen
Andreas Karras

E-Mail

Dr. med. Jürgen Sasse

Chefarzt Geriatrie, Altersmedizin und Alterstraumatologie
Dr. med. Jürgen Sasse

E-Mail

Telefon

05605 945602