Die Behandlung – Wir machen Sie mobil

Die Behandlung – Wir machen Sie mobil

Die meisten unserer Patienten sind über 65 Jahre und haben mehrere Erkrankungen gleichzeitig. Unser Team ist auf die komplexe Versorgung von Patienten spezialisiert und verhilft ihnen zu einer besseren geistigen und körperlichen Vitalität sowie zu mehr Wohlbefinden.

Die Altersmedizin, auch Geriatrie genannt, kümmert sich um die medizinische und therapeutische Versorgung von älteren Menschen. Häufig haben diese mehrere Erkrankungen und sind folglich in ihrer bisherigen selbstständigen Lebensführung bedroht. Hier kann eine komplexe Diagnostik und Behandlung durch ein fachärztlich geleitetes Team helfen.

Unser erfahrenes Team besteht aus Fachärzten unterschiedlicher Disziplinen, Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden, Ernährungs- und Diabetesberatern, Sozialarbeitern, Klinischen Psychologen und geriatrischen Fachpflegekräften. Außerdem arbeiten wir eng mit den angrenzenden Fachbereichen wie den chirurgischen Abteilungen zusammen und sind als Mitglied des Bundesverbandes Geriatrie bundesweit vernetzt.

Wir stecken gemeinsam Ziele

Die besondere Behandlungsmethode auf unserer Station ist die geriatrische Komplexbehandlung. Bei der Komplexbehandlung entwickelt unser Geriatrie-Team gemeinsam mit dem Patienten einen ganz individuellen und umfangreichen Behandlungsplan. Dafür erfolgen bei der Aufnahme eine Befragung unserer Patienten und gegebenenfalls deren Angehöriger sowie eine umfassende körperliche Untersuchung. Gemeinsam ermitteln wir dann den therapeutischen Bedarf und bestimmen die individuell erreichbaren Ziele.

Die Behandlung hilft den Patienten Schritt für Schritt wieder auf die Beine zu kommen und fördert dabei auch die verbliebenen Fähigkeiten. Die stationäre Behandlung dauert in der Regel zwei bis drei Wochen. Alle Maßnahmen zielen darauf ab, eine drohende Pflegebedürftigkeit abzuwenden, die Selbstständigkeit des Patienten zu erhalten, so dass er nach dem Krankenhausaufenthalt gestärkt in seine vertraute häusliche Umgebung entlassen werden kann.

Station im Olympischen Design

Die gesamte Station ist besonders demenzfreundlich und im Olympischen Design eingerichtet. Alle Zimmer haben zur besseren Orientierung unterschiedliche Namen und Farben, sie heißen Mexiko, Sapporo oder Los Angelos. Die Wände und Türen aller Zimmer sind mit Silhouetten von Sportlern geschmückt. Darüber hinaus geben Bilder der ehemaligen Olympia-Länder, Original-Autogramme bekannter Sportler oder auch originale Sportgeräte wie ein Diskus der Spiele in Helsinki viele Möglichkeiten für positive Erinnerungen und fördern das Gedächtnistraining sowie die Kommunikation. Lernen Sie unsere Station kennen.