Individuelle Gefäßmedizin nach modernsten Maßstäben

In der Gefäßchirurgischen Klinik steht Ihnen ein hochqualifiziertes, erfahrenes Team mit langjähriger Expertise in der der Behandlung von arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen zur Verfügung. Es wird das gesamte operative und endovaskuläre Spektrum, einschliesslich Katheterverfahren sowie modernste diagnostische Verfahren angeboten, um individuell die bestmögliche Therapie für Gefäßerkrankungen auszuwählen und durchzuführen. Hierfür arbeiten wir eng mit kooperierenden Fachabteilungen wie beispielweise der Angiologie und Diabetologie, Radiologie, Neurologie und Neuroradiologie sowie der Kardiologie zusammen, um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen.

So erreichen Sie uns

Wir sind bei Notfällen rund um die Uhr für Sie da. Ansonsten bitten wir um Vereinbarung eines Termins in unserer Sprechstunde.

Sprechzeiten

24-Stunden-Hotline der Gefäßchirurgie

24-Stunden-Hotline der Gefäßchirurgie

Telefon

(030) 9401-13913

Unsere Leistungen

Für die Therapie

von arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen sind bei uns sämtliche Verfahren der operativen, minimal-invasiven (endovaskulären) oder konservativen Behandlung vorhanden. Es steht modernste Technik in unserem Hybrid-Operationssaal zur Verfügung, wo endovaskuläre Ausschaltungen eines Aortenaneurysmas, wie auch schonende Kombinationseingriffe bei Durchblutungsstörungen möglich sind. Welches Verfahren für den einzelnen Patienten empfohlen wird, wird nach ausführlicher Beratung individuell abgestimmt.

Die Behandlungsschwerpunkte der Gefäßchirurgie in Berlin-Buch sind:

hier kann je nach Befund eine kathetergestützte Aufdehnung des Gefäßes, oder eine Umleitung (Bypassoperation) durchgeführt werden

Ausschaltung durch Stentprothesen oder offene Operation

Um einen höheren Blutfluß während der Behandlung zu ermöglichen, wird eine künstliche Verbindung zwischen einer Arterie und einer Vene gelegt eine so genannte arteriovenöse Fistel (av-Fistel).

  • Stripping, also Abtrennen und Herauslösen der Krampfader
  • Plastische Behandlung bei Geschwürbildungen von Krampfadern im fortgeschrittenen Stadium
  • Nicht-operative Behandlungskonzepte wie Infusions- und Physiotherapie

Unsere Stationen

Medizinisches Wissen und pflegerische Kompetenz: Auf der Station der Gefäßchirurgie sind Sie bestens versorgt.

Ambulante Weiterversorgung

Auch nach abgeschlossener stationärer Behandlung kümmern wir uns in direktem Austausch mit den niedergelassenen Kollegen um Ihre ambulante Weiterversorgung, beispielsweise durch Organisation von Wundversorgung oder der Planung einer Anschlussheilbehandlung.

Wir arbeiten interdisziplinär