Hilfsangebote für Kinder: Neue Tagesklinik Baumhaus in Rendsburg eröffnet
Psychiatrisches Versorgungsangebot für Kinder

Hilfsangebote für Kinder: Neue Tagesklinik Baumhaus in Rendsburg eröffnet

Schleswig

Das jüngste Projekt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Helios Klinikum Schleswig ist gestartet: Nach fast einjähriger Bauzeit ist die Tagesklinik Baumhaus in Rendsburg gestern in einem kleinen, aber dennoch festlichen, Rahmen von der Krankenhausleitung und dem Team der neuen Tagesklinik eröffnet worden. Kinder mit Entwicklungsstörungen und psychiatrischen Erkrankungen werden hier künftig in einem multiprofessionellen Team betreut. Die ersten Patienten werden am Donnerstag aufgenommen.

Auf insgesamt 480 Quadratmetern eines sanierten Gebäudetraktes im Alten Provianthaus in Rendsburg erstreckt sich die neu eröffnete Tagesklinik Baumhaus Rendsburg der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Helios Klinikum Schleswig. Neben Gruppenräumen, Aufenthalts- und Essbereich gibt es Entspannungs- beziehungsweise Ruheräume. Auf weiteren 114 Quadratmetern laufen die Planungen für die Etablierung einer an die Tagesklinik angeschlossenen Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

"Ein weiterer Meilenstein ist geschafft. Was wir hier geschaffen haben, macht mich mächtig stolz. Dies ist ein Ort, an dem unsere jungen Patienten gut genesen können", sagt Dr. John Friedrich Näthke, Klinikgeschäftsführer des Helios Klinikum Schleswig. Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsrunde bedankte er sich bei allen Beteiligten für ihre Unterstützung und das unentwegte Engagement, dass sie in den vergangenen Wochen, Monaten und Jahren für das neue Projekt aufgebracht haben.

Mit der Tagesklinik in Rendsburg hat die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Helios Klinikum Schleswig nun ihre dritte Tagesklinik für Kinder mit Entwicklungsstörungen und psychiatrischen Erkrankungen. "Damit erweitern wir unser teilstationäres Angebot im Kreis Rendsburg, und können unseren Patienten, nicht nur in Schleswig und Husum, eine wohnortnahe Versorgung garantieren", erklärt Dr. Martin Jung, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Helios Klinikum Schleswig.

Ein multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychologen, Gesundheits- und Erziehungspfleger sowie Ergo- und Bewegungstherapeuten versorgt hier Kinder aller Altersgruppen. Dabei umfasst das Angebot das gesamte Spektrum kindlicher und jugendlicher Verhaltensauffälligkeiten in den Bereichen der Beziehungen und des Lernens sowie der psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen. "Aufgrund der engen Vernetzung mit dem teil- und vollstationären Bereich der Klinik bietet sich auch eine Vorstellung bei uns an, wenn ambulante Maßnahmen nicht ausreichend erscheinen", erklärt Thomas Lorenz, Oberarzt und Leiter der Tagesklinik Baumhaus in Rendsburg und Husum.

In der Rendsburger Einrichtung werden bis zu zehn Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren mit Entwicklungsstörungen und psychiatrischen Krankheiten betreut. Die Kontaktaufnahme mit der Tagesklinik Baumhaus Rendsburg ist unter Telefon 04331-7708520 oder per Mail SLF.Institutsambulanz-Rendsburg@helios-gesundheit.de möglich.

Über die Klinik:

Die Tagesklinik Baumhaus Rensburg ist eine teilstationäre Einrichtung für Kinder, bei denen ambulante Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind und eine stationäre Aufnahme nicht notwendig ist. Im Mittelpunkt steht die intensive therapeutische und pädagogische Betreuung unter Einbeziehung der familiären und sozialen Strukturen im Umfeld der Kinder.

Sie gehört zur Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Helios Klinikum Schleswig, die zu eines von vier fachlichen psychiatrischen Zentren für Kinder und Jugendliche in Schleswig-Holstein und einem der größten bundesweit zählt. Die Klinik versorgt jährlich rund 1.500 stationäre und 6.500 ambulante Patienten. Das Aufgabengebiet umfasst die Prävention, Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation von psychischen, psychosomatischen und neurologischen Krankheiten.

Kontakt:
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Friedrich-Ebert-Str. 5a
24837 Schleswig
Tel: 04621 83-0
Ambulanz für Kinder- und Jugendliche Schleswig: 04621 83-1606
www.helios-gesundheit.de/schleswig

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 110.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien. Rund 21 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 123 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sieben Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland fast 69.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 51 Kliniken, 71 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15,4 Millionen Patienten behandelt, davon 14,6 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 37.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über drei Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressekontakt:
Andrea Schumann
Pressesprecherin
Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing
Telefon: (04621) 812-1905
Mobil: (0152) 227 171 87
E-Mail: andrea.schumann2@helios-gesundheit.de