Ab sofort wieder Besuchsverbot

weitere Informationen finden Sie hier.

Einschätzung der Behandlungsdringlichkeit in der Notaufnahme

Notfall ist nicht gleich Notfall. Gerade bei hohem Patientenaufkommen kann die medizinische Behandlung nicht in der Reihenfolge des Eintreffens erfolgen, sondern muss sich nach der Schwere der Erkrankung richten.

Jährlich werden ca. 25.000 Patienten in der Interdisziplinären Notaufnahme des Helios Klinikums Salzgitter versorgt. Die Patienten stellen sich mit den unterschiedlichsten Beschwerden vor. Anhand dieser Informationen erfolgt eine Einschätzung nach dem sogenannten „Emergency Severity Index". Lebensbedrohlich erkrankte oder verletzte Patienten haben dabei immer Vorrang. So kann es vorkommen, dass ein Patient, der später eintrifft, früher behandelt wird. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich Wartezeiten für Patienten mit nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Verletzungen dadurch nicht vermeiden lassen.

Ihre Fälle werden in Kategorien unterteilt:

  • Rot -  Sofortiger Arztkontakt: Schwerstverletzte und akut Behandlungsbedürftige
  • Orange -  Sehr dringend: Stärkste Schmerzen; unstillbare, große Blutungen
  • Gelb – Dringend: Starke Schmerzen, Blutungen, Lungenentzündung, Beinbruch
  • Grün - Normal dringend: Leichtere Schmerzen, jüngeres Problem
  • Blau – Nicht dringend: Chronische Schmerzen, älteres Problem

Untersuchung und Behandlung

Nach der Messung wichtiger Werte, wie etwa Blutdruck und Herzfrequenz, werden Sie von einem unserer Ärzte untersucht und behandelt.

Bei Bedarf folgen weitere Untersuchungen, zum Beispiel Labortests, Röntgen oder Ultraschall. Der Notaufnahme stehen hochmoderne Diagnose-Verfahren zur Verfügung, zum Beispiel Computertomografie oder Kernspintomografie.

Entlassung oder Aufnahme

Nach dem Vorliegen der Ergebnisse entschieden unsere Ärzte, ob die weitere Behandlung durch den Hausarzt erfolgen kann oder ob eine Aufnahme in das Krankenhaus erforderlich ist. Je nach Schwere der Erkrankung, Verletzung oder Vergiftung stehen entweder die hochleistungsfähige Intensivstation (Link), die hervorragend ausgestattete Intermediate-Care-/Überwachungsstation oder eine unserer modernen Normalstationen sowie die Wahlleistungsstation zur Wahl.