Zentrum

Unser zertifiziertes Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Unser zertifiziertes Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

In unserem durch die Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.V. (DKG) zertifizierten Zentrum stehen wir unseren Patienten mit Harn- oder Stuhlinkontinenz, aber auch Beckenbodenerkrankungen als interdisziplinäres Team zur Seite - für einen optimalen Behandlungserfolg.

Inkontinenz ist eine Volkskrankheit - Millionen Menschen sind betroffen. Dennoch ist es oft noch ein Tabuthema im gesellschaftlichen Bewusstsein, wo durch Aufklärung und das offene Gespräch die Wege zur Behandlung geebnet werden können. Betroffen sind Männer und Frauen unterschiedlichen Alters und auch Kinder und Jugendliche. Da die Ursachen der Erkrankung vielseitig sein können, sind unterschiedliche Fachgebiete der Medizin mit der Inkontinenz beschäftigt. Bereits seit 2004 arbeiten wir für unsere Patienten mit fachübergreifender Diagnostik und einem interdisziplinär ausgerichteten Behandlungskonzept zusammen - seit 2007 als zertifiziertes Zentrum.

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Klaus Haffner

Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe
Dr. med. Klaus Haffner

E-Mail

Telefon

(03501) 71 18-52 11

Dr. med. Judith Stiebitz

Chefärztin Chirurgie I
Dr. med. Judith Stiebitz

E-Mail

Telefon

(03501) 71 18-50 11

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Volker Janitzky

Chefarzt Urologie und Kinderurologie
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Volker Janitzky

E-Mail

Telefon

(03501) 71 18-50 01

Wir sind für Sie da

Zertifikat Kontinenz- und Beckenbodenzentrum 2018

Unser Kontinenz- und Beckenbodenzentrum ist auf die Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Beckenbodenorgane und des Beckenbodens spezialisiert.

Dabei geht es um die Behandlung von Harn- und Stuhlkontinenz bei Mann und Frau, Senkungsbeschwerden bei der Frau sowie komplexe Beckenbodenstörungen, die einer interdisziplinären Diagnostik und Therapie bedürfen. Außerdem behandeln wir Kinder, die nicht trocken werden und führen spezialisierte Diagnostik bei Patienten mit gestörter Blasenfunktion bei neurologischen Krankheiten durch.

Das besondere unserer Arbeit ist, dass unterschiedliche Fachgebiete gemeinsam einen Plan für Ihre Diagnostik und Behandlung erarbeiten und umsetzen.

Flyer Die wichtigsten Informationen zu unserem Kontinenz- und Beckenbodenzentrum finden Sie zusammengefasst in unserem Flyer.

Unsere Kooperationspartner

  • Dipl.- Med. Erik Baldauf, Chefarzt der Klinik für Chirurgie II (Traumatologie, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie), Tel.: (03501) 71 18-50 12, Fax: (03501) 71 18-50 13, E-Mail
  • Dr. med. Martin Braun, Oberarzt Neurologie, Internistisches Zentrum, Tel.: (03501) 7118-67 70, Fax: (03501) 7118-67 56, E-Mail
  • Dr. med. Sebastian Gotthardt, Chefarzt der Radiologie, Tel.: (03501) 71 18-50 21, Fax: (03501) 71 18-50 22, E-Mail
  • Dr. med. Klaus Haffner, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Tel.: (03501) 71 18-52 11, Fax: (03501) 71 18-52 12, Urogynäkologische Ambulanz: Tel.: (03501) 71 18-23 01, E-Mail
  • Priv.-Doz. Dr. med. habil. Volker Janitzky, Chefarzt der Klinik für Urologie, Tel.: (03501) 71 18-50 01, Fax: (03501) 71 18-50 02, E-Mail
  • Dipl.-Med. Steffi Winter, Oberärztin der Klinik für Innere Medizin I (Gastroenterologie), Tel.: (03501) 71 18-50 51, Fax: (03501) 71 18-50 52, E-Mail
  • Dr. med. Judith Stiebitz, Chefärztin der Klinik für Chirurgie I (Allgemein- und Viszeralchirurgie, Proktologie), Tel.: (03501) 71 18-50 11, Fax: (03501) 71 18-50 13, E-Mail
  • Vogtland-Klinik Bad Elster, Fachklinik für medizinische Rehabilitation, Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Dirk-Henrik Zermann, Forststraße 3, 08645 Bad Elster, Tel.: (037437) 64 924, Fax: (037437) 64 900, E-Mail
  • Physiotherapiepraxis Gemeinschaftspraxis Albrecht & Pech, Dohnaer Straße 26, 01809 Heidenau, Tel.: (03529) 59 87 55, Fax: (03529) 59 87 54, E-Mail
  • Selbsthilfegruppe Inkontinenz AG BuiF e. V., Schillerstraße 35, 01796 Pirna, Tel.: (03501) 44 62 39, E-Mail
  • Dipl. - Med. Hannelore Fabian, Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin, Oberärztin Orthopädie, Tel.: (035023) 64 24 15, Fax: (035023) 64 25 17, E-Mail

Unsere Physiotherapie behandelt stationär und ambulant Patienten mit Erkrankungen des Beckenbodens. Für Betroffene besteht die Möglichkeit, sich der klinikeigenen Selbsthilfegruppe anzuschließen. Unsere speziell für die Kontinenz-Therapie ausgebildeten Physiotherapeuten betreuen Sie gern.

Kontakt

  • Frau Kipping: (03501) 71 18-34 17
  • Frau Lehmann: (03501) 71 18-34 18