Neuigkeiten aus unserer Klinik

Informieren Sie sich über Aktuelles aus der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt.

Ab Juli starten die Infoabende für werdende Eltern begrenzt
Es geht wieder los

Ab Juli starten die Infoabende für werdende Eltern begrenzt

Helmstedt

Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt musste ihre Informationsabende mit Kreißsaalführung für werdende Eltern im Herbst letzten Jahres aufgrund der Corona Pandemie einstellen. Das hat vielen Elternpaaren die Chance genommen, den Kreißsaal und die Klinik schon vor dem Geburtstermin kennenzulernen. Nun hat sich die Klinik dazu entschieden, die Infoabende wieder begrenzt zu starten.

Vorerst wird der Informationsabend jeden zweiten Mittwoch im Monat um 18 Uhr stattfinden. Falls weiterer Bedarf besteht, wird ein zweiter Termin im Monat eingeführt. Um das interne Hygienekonzept einhalten zu können, werden vorerst nur 10 Paare, also 20 Personen Veranstaltung zugelassen. Außerdem können Teilnehmer:innen in kleineren Gruppen die Geburtshilfe Räumlichkeiten besichtigen. Im Angebot der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe stehen werdenden Eltern zahlreiche Serviceangebote rund um die Geburt zur Verfügung. Zwei moderne Kreißsäle mit Anschluss an den Operationsbereich bieten auch bei Risikoschwangerschaften höchsten Komfort und Sicherheit für Mutter und Kind. Ein erfahrenes Team betreut Mutter, Vater und Kind vor, während und nach der Geburt.


„Wir freuen uns sehr, den Schwangeren endlich wieder unsere Klinik persönlich vorstellen zu können. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität. Durch den direkten Kontakt kann das Vertrauen besser aufgebaut werden“, sagt die Leitende Hebamme Cindy Spichal. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bittet die Klinik alle Interessierten, sich zuvor im Kreißsaal anzumelden. Sollte der gewünschte Termin bereits belegt sein, können sich Interessierte direkt für den Folgetermin vormerken lassen. 


Der nächste Infoabend für werdende Eltern mit Kreißsaalführung findet am Mittwoch, den 14.07., um 18 Uhr statt. Den Kreißsaal erreichen Interessierte unter: (05351) 14-18 60
 

Pressekontakt

Lisa Iffland

Referentin Unternehmenskommunikation
Lisa Iffland

Telefon

(05351) 14 - 62 05