Wissenswertes für Patienten

Notfallversorgung: Ein Fall für die Notaufnahme?

Nicht jede Verletzung und Erkrankung ist ein Fall für die Notaufnahme. Leichtere Krankheiten und Verletzungen werden im Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst behandelt. Die Öffnungszeiten und Kontaktdaten der einzelnen Anlaufpunkte finden Sie hier im Überblick.

Grundregel: Die Notaufnahme eines Krankenhauses ist für die Patienten notwendig, die nach ihrer dortigen Behandlung stationär im Klinikum versorgt werden müssten.  Die restlichen Patienten können auch ambulant behandelt werden. Außerhalb der Öffnungszeiten von niedergelassenen Arztpraxen ist der kassenärztliche Notdienst für ambulante Patienten zuständig. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer  116 117.


Zentrum für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin

Liegendeinfahrt, links vom Haupteingang
Telefon: 05351 14-1305 

Kreißsaal

1. Obergeschoss
Telefon: (05351) 14-1860

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst

Ambulante Notfälle werden vom kassenärztlichen Bereitschaftsdienst versorgt. 

Telefon: 116 117 oder 05351 3991977

Sprechzeiten:

Mittwoch
15:00 bis 18:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
10:00 bis 18:00 Uhr
 

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
19:00 bis 07:00 Uhr am Folgetag

Mittwoch
13:00 bis 07:00 Uhr am Folgetag

Samstag, Sonntag, Feiertag
07:00 bis 07:00 Uhr am Folgetag