Kinderchirurgie

Verlässlich wissen, was dem Kind fehlt

Mit Expertise zum Befund: Altersgerechte Untersuchungen und Diagnosen vom Frühchen bis zum Jugendlichen.

Untersuchungen

Für manche Untersuchungen muss ein Eingriff vorgenommen werden, um eine genaue Diagnostik zu erstellen. Sei es, dass eine Gewebeprobe entnommen, in Gefäße oder Organe geschaut oder etwas gemessen wird, es handelt sich immer um eine kleine Operation. Wir arbeiten mit den verschiedenen Fachbereichen im Klinikum und mit den niedergelassenen Ärzten zusammen und führen folgende diagnostische Operationen durch:

  • Thorakoskopische Lungenresektion - minmal-invasive Entfernungen von Lungengewerbe
  • Laparoskopische Tumorbiopsie - minimal-invasive Gewebeentnahme zu Diagnose
  • Second-look Laparoskopie (Zweitmeinung. Überprüfung der Diagnose)
  • Komplette Endoskopie - Blick in den Körper mittels kleiner Sonde mit Kamera
  • Magenspiegelung (Gastroskopie) - minimal-invasiv durch das Nabelloch und assistiert von einem Laparoskop (Mini-Kamera zur Erkundung des Bauchraums)
  • Refluxdiagnostik mittels PH-Metrie - Messung des Säuregehaltes bei Aufstoßen und Sodbrennen
  • Endoskopie (Spiegelung) der Speiseröhre
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • Bronchienspiegelung und Verbreiterung der Bronchien (Bronchoskopie, endoskopische Dilatation)
  • Blasenspiegelung (Cysturethroskopie) mit Messungen des Harnvolumens und des -drucks (Uroflow, Urodynamik)
  • Analmanometrie-Biofeedback - Analdruckmessung und Wahrnehmungsunterstützung im Rektalbereich
  • Komplette Sonographie - ultraschallgestützte Untersuchungen des gesamten Körpers

In seiner Entwicklung ist jedes Kind anders. Auch in jeder Altersstufe gibt es unterschiedliche körperliche Voraussetzungen. Wir betreuen Kinder und Jugendliche vom Frühchen und Neugeborenen über Kleinkinder bis hin zum Schulkind und Jugendlichen. Deren verschiedenste Bedürfnisse und unterschiedliche körperliche Konstitutionen beziehen wir in die Untersuchung, die diagnostische Beurteilung und die therapeutische Empfehlung stets mit ein. Mit der spezifischen Expertise zu Kindern können wir auch umfangreiche und chirurgische diagnostische Verfahren sicher und genau durchführen. Wir beurteilen die zu diagnostizierenden Krankheitsbilder unter Einbeziehung aller Faktoren wie Alter und Zustand.

Soweit möglich arbeiten wir minimal-invasiv und erreichen die zu operierenden Bereiche mit den Operationsinstrumenten durch kleine Einschnitte. Dabei helfen Minikameras, die - wie das Laparoskop und das Thorakoskop im Bauch- und Brustraum - dem Operateur einen Überblick verschaffen ohne dass große Schnitte gemacht werden müssen. Falls die Art der Operation es zulässt, führen wir die Eingriffe auch ambulant - also ohne Übernachtung auf der Station - durch.

Sprechen sie uns an:

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie. Bitte vereinbaren sie einen Termin zu unseren Sprechzeiten.

Kontakt

PD Dr. med. Stefan Gfrörer

Chefarzt Kinderchirurgie
PD Dr. med. Stefan Gfrörer

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-544 00