Corona-Virus

Wichtige Informationen des Klinikums finden Sie hier

Thoraxchirurgie

Tag der Entlassung

Bei der Frühvisite am  Entlassungstag wird die letzte klinische Kontrolle durchgeführt. Dabei wird u.a. die Wunde kontrolliert und es werden eventuell abschließende Labor- bzw. Röntgen-Kontrollen angefordert. Die Entlassung wird nach Anbetracht aller Befunde entschieden.

Nach Anfertigung des Entlassungsbriefes, welcher entscheidende Informationen über Ihre Diagnose, Operation, stationärer Verlauf sowie das geplante weitere Verfahren beinhaltet, wird ein ausführliches Entlassungsgespräch stattfinden. Dabei können wir Ihre letzten Fragen und Sorgen klären.

Zeigen Sie bitte Verständnis, dass wir kein Kassenrezept für Ihre Medikamente ausstellen dürfen. Das darf nur ihr/-e Hausarzt/-in (achten Sie darauf, dass sich er/sie nicht  im Urlaub oder außerhalb der Abrufbarkeit befindet!). Wie oben erwähnt, ist es empfehlenswert, dass er/sie einen Tag vor der Entlassung, über diesen informiert wird und, wenn möglich, er/sie für Sie ein Rezept zum Abholen am Entlassungstag bereitgestellt hat. Für diesen sowie für das Wochenende bekommen Sie Ihre erforderlichen Medikamenten von uns.

Sagen Sie uns Bescheid um wie viel Uhr Sie abgeholt werden, damit wir die Entlassung besser planen können.