Wichtige Informationen

Alle wichtigen Neuigkeiten und Verhaltensregeln zum Coronavirus finden Sie hier.

 

 

(0800) 8123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona Telefon-Hotline
Diesmal schon Mitte Dezember: Das 500. Baby in der Helios Klinik Attendorn ist da

Diesmal schon Mitte Dezember: Das 500. Baby in der Helios Klinik Attendorn ist da

Attendorn

Der Geburtentrend hält an: Zum wiederholten Mal kamen in der Helios Klinik Attendorn mehr als 500 Neugeborene innerhalb eines Jahres zur Welt. In diesem Jahr erblickte bereits schon am 10. Dezember 2019 die neue Erdenbürgerin in der Helios Klinik Attendorn das Licht der Welt. Das Jubiläumsbaby Aylah war bei seiner Geburt 53 cm groß und wog 3180 g und ist rundum gesund.

Für das Team um Chefarzt Dr. Karl Strasser und die Hebammen im Kreißsaal ist jede Geburt ein aufregendes und schönes Ereignis und jedes Jubiläumsbaby wird gefeiert.

„Wir schauen sehr zufrieden auf das Jahr 2019 zurück. Doch ist es nicht allein die hohe Zahl an Geburten, die uns freut, sondern das geschenkte Vertrauen der werdenden Eltern,“ sagt Dr. Hanna Kim, Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe. „Das wird gefördert durch unsere Elternschule unter anderen mit Kreissaalführung, Stillberatung und Babytreff. Zudem bieten wir in diesem Rahmen in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenen und Familienbildung diverse Kurse wie Babymassage und PEKIP an. Auch arbeitet das Team der Geburtshilfe nach den neuesten Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe.“

Helios

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

 

 

Pressekontakt:

Helios Klinik Attendorn        

Dr. Britta Giebeler        

Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon: (02722) 60-2262

E-Mail: britta.giebeler@helios-gesundheit.de