Helios International:

Gesundheitsplattformen in aller Welt aufbauen

Unsere Erfahrungen und unser Know-How zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen, effizienten und patientenorientierten Gesundheitsversorgung bringen wir auch international ein. Hierfür haben wir im Jahr 2017 eine internationale Sparte gegründet.

Wir ergreifen damit neue Wachstumschancen und ermöglichen einen wechselseitigen Wissenstransfer zwischen den nationalen Gesundheitssystemen. Unser medizinischer Fokus liegt auf Akutversorgung sowie akutnaher Versorgung und auf einem damit verbundenen Umfeld, das wir mit unserem Wissen und unserer Erfahrung weiter entwickeln können. Weiterhin streben wir im Rahmen der jeweiligen nationalen Rahmenbedingungen eine sektorenübergreifende integrierte Patientenversorgung mit einer optimalen Verzahnung der ambulanten und stationären Versorgung an. Dies ermöglicht koordinierte Behandlungspfade, geringere Verweildauern und eine Stärkung ambulanter oder teilstationärer Behandlungsoptionen für unsere Patienten.

Im Rahmen unserer internationalen Wachstumsstrategie zielen wir nicht auf den Kauf einzelner Krankenhäuser ab, sondern streben weitere Zukäufe von Klinikgruppen oder Ketten medizinischer Versorgungszentren an, um Gesundheitsplattformen auf- und auszubauen. Dabei arbeiten wir mit den anderen Unternehmensbereichen von Fresenius  (Fresenius Medical Care, Fresenius Vamed und Fresenius Kabi ) zusammen, welche bereits in mehr als 100 Ländern im Gesundheitswesen aktiv sind.

Wir möchten uns als Klinikträger mit Allein- oder Mehrheitsbeteiligung engagieren, damit wir die Verantwortung für das operative Geschäft übernehmen und dieses aktiv gestalten können.

Quirónsalud – unsere „Klinikschwester“ in Spanien

Logo der spanischen Klinikgruppe quironsalud

Seit Februar 2017 gehört die spanische Klinikgruppe Quirónsalud mit 45 Krankenhäusern, 55 ambulanten Zentren und rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement zu Helios. Quirónsalud ist der größte private Krankenhausträger in Spanien und in allen Ballungszentren vertreten. Gemeinsam sind wir der größte europäische und weltweit einer der führenden Anbieter für Gesundheitsdienstleistungen.

Ihre Ansprechpartner

Carolin Tetzel

Executive Director
Carolin Tetzel

E-Mail

Telefon

+ 49 30 521 321 – 328

Enrico Jensch

Geschäftsführer Operatives Geschäft (COO)
Enrico Jensch

E-Mail

Telefon

+49 30 9401 – 555 00