Von Sterneköchen inspirierte Gerichte bei Helios

Herzlich willkommen! Sie haben sich für die Sterneküche bei Helios entschieden. Wir hoffen, dass Ihnen das Essen schmeckt und Sie sich bei uns wohlfühlen.

Zusätzlich zu unserem Mittagsangebot können Sie aus zwölf Gerichten wählen, die von renommierten Sterneköchen kreiert wurden:

Was hat es mit der Sterneküche bei Helios auf sich?

Filet vom schwarzen Steinbutt, Süßkartoffel-Gnocchi oder Orientalische Lammpflanzerl? Bei Helios können Sie zwischen ganz besonderen Speisen wählen. In Zusammenarbeit mit den renommierten Sterneköchen Juan Amador, Thomas Bühner, Nils Henkel, Maike Menzel, Hendrik Otto und Christoph Rüffer haben wir insgesamt zwölf neue Mittagsgerichte für Sie kreiert.

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden stehen für uns an erster Stelle. Neben medizinischer Spitzenqualität wollen wir Ihnen auch kulinarisch die bestmögliche Versorgung bieten – mit gesunden Zutaten und besonderen Gewürzkomponenten. Gemeinsam mit den Sterneköchen haben wir ganz bewusst Gerichte entworfen, die Sie so in einem Krankenhaus nicht erwarten würden.

Die Speisen sind für Vollkost und damit auch für die Ernährung bei Diabetes mellitus ausgelegt. Es handelt sich um leichte Gerichte, die mit ihren Aromen für Lebensfreude sorgen und so auch den Genesungsprozess unterstützen sollen.

Hier erfahren Sie mehr über die Spitzenköche

Juan Amador ist ein deutscher Koch mit spanischen Wurzeln, der im schwäbischen Strümpfelbach nahe Stuttgart als Sohn katalanisch-andalusischer Eltern aufwuchs. Amadors ethnische Wurzeln spiegeln sich auch in den Gerichten wider, die er kreiert: Seine Rezepte basieren auf der klassischen Küche Kataloniens, Frankreichs und des Baskenlandes. Im März 2016 eröffnete er sein Restaurant Amador in Wien.

Thomas Bühner zählt seit mehr als 30 Jahren zu Deutschlands Spitzenköchen. 1991 übernahm er die Position des Küchenchefs im Dortmunder Restaurant La Table, in dem er zwei Michelin Sterne erhielt. 2006 übernahm er als Geschäftsführer und Küchenchef das Restaurant la vie in Osnabrück, das mit drei Michelin Sternen und 19 Gault&Millau Punkten ausgezeichnet war. Heute ist Bühner als Gastkoch, Keynote Speaker und Berater für gastronomische Konzepte weltweit aktiv.

Nils Henkel entwickelte die sogenannte „Pure Nature Küche“ und damit einen ganz eigenen Stil zu Kochen. Dabei stehen oft Gemüsesorten und wilde Kräuter aus der Region im Mittelpunkt. Der Eigengeschmack der Produkte steht bei ihm zu jeder Zeit an erster Stelle. Ab Juli 2020 übernimmt Henkel das Restaurant Bootshaus im Papa Rhein Hotel in Bingen, ebenso wie die gesamte gastronomische Verantwortung.

Maike Menzel ist Deutschlands jüngste Sterneköchin. Bereits ihr Großvater und Vater waren Köche und lebten ihr die kulinarische Leidenschaft vor. In Bayern aufgewachsen, kocht sie seit August 2018 im Restaurant Schwarzreiter in München die „Young Bavarian Cuisine“ – einer jungen, saisonalen und frischen Küche, inspiriert von traditionellen bayerischen Gerichten.

Hendrik Otto steht als Küchenchef an der Spitze des Lorenz Adlon Esszimmers im Kempinski Hotel Adlon. Seine innovativen Kreationen sind von ganz unterschiedlichem Ursprung - inspiriert von Kindheitserinnerungen, Reisen, Marktbesuchen und der Natur. Für seine ideenreichen Kompositionen wurde er vom Guide Michelin 2019 wiederholt mit zwei Sternen und 18 Gault&Millau Punkten ausgezeichnet.

Christoph Rüffer gehört zu den renommiertesten Sterneköchen Deutschlands. Seit 2002 ist er Küchenchef des Restaurants Haerlin im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten an der Binnenalster. In seinem Fokus stehen fantasievolle Kompositionen, die sich durch frische, saisonale Produkte auszeichnen. Christoph Rüffer und sein Team wurden wiederholt mit zwei Michelin-Sternen und 19 Gault&Millau Punkten ausgezeichnet.