Suchen
Menü
Schließen
Wolfram Lamadé
Prof. Dr. med.
Wolfram Lamadé
Chefarzt der Allgemein-, Viszeral - und Gefäßchirurgie
Helios Klinikum Pforzheim
Kanzlerstraße 2-6
75175 Pforzheim
Kontakt
Tel: (07231) 969-2286
Fax: (07231) 969-2670
Meine Fachbereiche

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Unsere Spezialisten behandeln alle gut- und bösartigen Erkrankungen der inneren Organe. Wann immer möglich operieren wir mit der schonenden Schlüssellochchirurgie. Eine Zertifizierung als Onkologisches Zentrum zeigt: Patienten werden bei uns auf höchstem Niveau behandelt. Treten bei Ihnen Gefäßerkrankungen in den inneren Organen auf, sind wir ebenfalls der richtige Ansprechpartner für Sie. 

Allgemein- und Viszeralchirurgie
Allgemein- und Viszeralchirurgie

Gefäßchirurgie

Durchblutungsstörungen sind heute eine der Volkskrankheiten und können in allen inneren Organen auftreten. Deshalb arbeiten unsere Spezialisten der Gefäßchirurgie eng mit den Allgemeinchirurgen in der Abteilung Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie zusammen. Wir sind ihr kompetenter Ansprechpartner bei der operativen Behandlung von Gefäßen.

Gefäßchirurgie
Gefäßchirurgie

Darmzentrum

In unserem zertifizierten Darmzentrum werden Sie bei einer Darmkrebserkrankung auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse bestmöglich behandelt.

Darmzentrum
Darmzentrum

Pankreaszentrum

In unserem zertifizierten Pankreaszentrum arbeiten alle Spezialisten der zuständigen Fachbereiche eng zusammen. Wir behandeln auf höchstem medizinischen Niveau und nach neuesten nationalen sowie internationalen Standards.

Pankreaszentrum
Pankreaszentrum
1982 – 1988Studium der Medizin an der Ruprecht Karl Universität Heidelberg; University of Tennessee, Memphis USA, (DAAD-Stipendium)
1989Promotion "Strukturelle und DNS-Sequenzanalyse einer gentechnologisch induzierten Variante des Herpes simplex Virus Typ 1", magna cum laude
1989 – 1991Universitätspoliklinik und med. Virologie Heidelberg als Arzt im Praktikum und als Postdoc
1990Approbation als Arzt
1991 -2002Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg, als Oberarzt ab Juni 2001
2001Habilitation am 21. Juni; Antrittsvorlesung am 6. Juli
2003Abteilung für Allgemein und Thoraxchirurgie, St. Bernward Krankenhaus Hildesheim, Prof. N. Merkle, als Oberarzt
2004-2008Abteilung für Allgemein- Viszeral- und Unfallchirurgie, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, als geschäftsführender Oberarzt und Chefvertreter
2008Leitender Arzt St. Elisabethen Krankenhaus Frankfurt a. Main
2008-2011Abteilung für Allgemein- Viszeral- und Unfallchirurgie Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, als leitender Oberarzt und Chefvertreter
2011APL Professur, Verleihung der APL Professur für Chirurgie der Universität Heidelberg

seit 2011

 

seit 2019

Chefarzt Abteilung für Allgemein-und Viszeralchirurgie, spezielle Tumorchirurgie, Endokrine Chirurgie, Minimalinvasive Chirurgie /NOTES, Helios Spital in Überlingen

Chefarzt Abteilung für Allgemein-und Viszeralchirurgie, spezielle Tumorchirurgie, Endokrine Chirurgie, Minimalinvasive Chirurgie /NOTES, Helios Klinikum Pforzheim

Meine klinischen Schwerpunkte

  • Onkologische Chirurgieminimal-invasive Chirurgie
  • Chirurgie des oberen Gastrointestinaltrakts
  • kolorektale Chirurgie
  • Pankreaschirurgie
  • endokrine Chirurgie

Meine wissenschaftlichen Schwerpunkte

  • Neuromonitoring des Nervus laryngeus recurrens in der Schilddrüsenchirurgie
  • virtuelle Operationsplanung in der Leber- und Pankreaschirurgie
  • Minimalinvasive und narbenlose Chirurgie (MIC, NOTES)
Helios Klinikum Pforzheim
Kanzlerstraße 2-6
75175 Pforzheim
Kontakt
Fax: 07231 969-2417