Suchen
Menü
Schließen
Reichen einer kleine Wundauflage im OP

Krankenhaushygiene: Infektionen vermeiden

Infektionen vermeiden
In unserem Unternehmen gehen wir offen und transparent mit dem Thema Krankenhaushygiene um. Wie in all unseren Krankenhäusern richten wir uns nach den nationalen Vorgaben der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) am Robert Koch Institut (RKI) und achten auf aktive Infektionsprävention.
Zur Vorbereitung auf die OP werden die Hände desinfektioniert

Händedesinfektion

Es ist von großer Bedeutung bei der Versorgung von kranken, abwehrgeschwächten Menschen im Klinikbereich die Anzahl an Keimen auf den Händen deutlich zu reduzieren. Wasser und Seife reichen hierbei nicht aus, das gelingt nur mit einem alkoholhaltigen Händedesinfektionsmittel. Zu beachten dabei ist, dass mindestens zwei Hübe aus dem Spender genommen werden und die Hände rund 30 Sekunden eingerieben werden müssen.

Gerne beraten unsere Expert:innen Sie persönlich!

Marcus Kaufhold
Hygienefachkraft

Sicherheit in unserer Klinik

Die Erfolge der Krankenhaushygiene in unserem Haus

Jährlich werden die Hygiene-Kennzahlen unseres Hauses überprüft und veröffentlicht.

Neuigkeiten
Helios Klinik Müllheim | 21.05.2024
Informationsabend für werdende Eltern

Am Dienstag, den 21. Mai lädt die Helios Klinik Müllheim angehende Eltern ein, die Geburtshilfe der Klinik näher kennen zu lernen. 

Helios Klinik Müllheim | 14.05.2024
Vielfalt erleben: Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald feiern den Diversity Tag am 28. Mai

Die Helios Kliniken Breisgau Hochschwarzwald laden alle Mitarbeiter:innen am 28. Mai zu einem ganz besonderen Ereignis ein: dem Diversity Tag, der in diesem Jahr unter dem Motto "Essen verbindet" steht. 

Helios Klinik Müllheim | 14.05.2024
Neue Pflegekräfte auch mal anders abholen! - Müllheim lädt zum Bewerbercafé

Pflegedirektor Florian Keßler und die Schulleiterin der Pflegeschule Susanne Winkler bieten persönlichen Austausch für Interessierte

Helios Klinik Müllheim | 08.05.2024
Infoabend "Stillen in der Anfangszeit" an der Helios Klinik Müllheim
Es gibt viele Gründe, warum Stillen für Mutter und Kind wichtig ist: Muttermilch verfügt mit ihrer unvergleichlichen Zusammensetzung über rund 1000 Bestandteile, während es gute Flaschennahrung gerade einmal auf etwa 40 bringt. Kinder, die an Mamas Brust trinken dürfen, haben daher unter anderem eine bessere Immunabwehr, ein geringeres Allergierisiko und chronische Krankheiten treten bei ihnen seltener auf. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Mutter-Kind-Bindung durch das Stillen intensiv gefördert wird. Bei den Kindern wirkt sich diese Erfahrung auf das Bindungsverhalten im gesamten Erwachsenenalter aus. Doch wie können sich werdende Mütter richtig auf die anstehende Stillzeit vorbereiten? Wie oft und wie lange soll ein Baby nach der Geburt angelegt werden? Und was ist zu tun, wenn es mit dem Stillen einfach nicht klappen will? Diese und andere Fragen beantworten die Still- und Laktationsberaterinnen in einem kurzen Vortrag am Mittwoch, den 10. Januar 2024 in der Helios Klinik Müllheim. Der Infoabend findet regelmäßig jeden 2.ten Mittwoch im Monat statt. Anschließend bieten die Abende reichlich Gelegenheit für einen offenen Austausch in lockerer Atmosphäre. Weitere Informationen und aktuelle Veranstaltungstermine gibt es unter www.helios-gesundheit.de/muellheim. Wann? Mittwoch, 08.Mai, 19:00 Uhr, jeden 2.ten Mittwoch im Monat Wo? Helios Klinik Müllheim, Konferenzraum 311, 3. Stock Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Referentinnen: Dr. med. Simone Rauer, Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe, Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin Sunhild Seelbach-Gogel, Hebamme auf der Wochenstation
Helios Klinik Müllheim | 08.05.2024
Helios Kliniken Breisgau-Hochschwarzwald feiern den Tag der Pflegenden
Am 12. Mai wird weltweit der Tag der Pflege gefeiert, ein Datum, das nicht nur den Geburtstag der berühmten britischen Krankenschwester und Pionierin Florence Nightingale markiert, sondern auch eine Gelegenheit bietet, die unermüdliche Arbeit und das Engagement der Pflegekräfte zu würdigen.
Helios Klinik Müllheim | 22.04.2024
Midissage von Thomas Steyers Kunstausstellung in der Helios Klinik Müllheim

Die Helios Klinik Müllheim lädt herzlich zur Midissage der aktuellen Kunstausstellung von Thomas Steyer ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 16. Mai, um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Klinik statt.

Helios Klinik Müllheim | 14.03.2024
Informationsabend für werdende Eltern

Am Dienstag, den 19. März lädt die Helios Klinik Müllheim angehende Eltern ein, die Geburtshilfe der Klinik näher kennen zu lernen. 

Helios Klinik Müllheim | 13.03.2024
Infoabend "Stillen in der Anfangszeit" an der Helios Klinik Müllheim
Es gibt viele Gründe, warum Stillen für Mutter und Kind wichtig ist: Muttermilch verfügt mit ihrer unvergleichlichen Zusammensetzung über rund 1000 Bestandteile, während es gute Flaschennahrung gerade einmal auf etwa 40 bringt. Kinder, die an Mamas Brust trinken dürfen, haben daher unter anderem eine bessere Immunabwehr, ein geringeres Allergierisiko und chronische Krankheiten treten bei ihnen seltener auf. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Mutter-Kind-Bindung durch das Stillen intensiv gefördert wird. Bei den Kindern wirkt sich diese Erfahrung auf das Bindungsverhalten im gesamten Erwachsenenalter aus. Doch wie können sich werdende Mütter richtig auf die anstehende Stillzeit vorbereiten? Wie oft und wie lange soll ein Baby nach der Geburt angelegt werden? Und was ist zu tun, wenn es mit dem Stillen einfach nicht klappen will? Diese und andere Fragen beantworten die Still- und Laktationsberaterinnen in einem kurzen Vortrag am Mittwoch, den 10. Januar 2024 in der Helios Klinik Müllheim. Der Infoabend findet regelmäßig jeden 2.ten Mittwoch im Monat statt. Anschließend bieten die Abende reichlich Gelegenheit für einen offenen Austausch in lockerer Atmosphäre. Weitere Informationen und aktuelle Veranstaltungstermine gibt es unter www.helios-gesundheit.de/muellheim. Wann? Mittwoch, 10. Januar, 19:00 Uhr, jeden 2.ten Mittwoch im Monat Wo? Helios Klinik Müllheim, Konferenzraum 311, 3. Stock Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Referentinnen: Dr. med. Simone Rauer, Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe, Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin Sunhild Seelbach-Gogel, Hebamme auf der Wochenstation
Helios Klinik Müllheim | 04.03.2024
Zehn Mal die Note 1,0

Helios Region Süd ehrt ihre besten Pflegeauszubildenden