BOXENSTOPP im ENDO Rehazentrum - funktionelle orthopädische Analyse

Der BOXENSTOPP umfasst eine Reihe von orthopädischen Untersuchungen bei Knie- und Hüftbeschhwerden um mögliche funktionelle Defizite zu erkennen.

Was ist der BOXENSTOPP?

funktionelle orthopädische Diagnostik
Mithilfe von wissenschaftlich fundierten Analysemethoden erlangen wir Aufschluss über Ihren aktuellen körperlichen Zustand. Wir testen Ihre Mobilität, Kraft und Balance und führen eine digitale Fußabdruckmessung durch. Daraus lässt sich ermitteln ob Sie von Ausweichmechanismen oder Kompensationen Gebrauch machen. Aus den Ergebnissen erstellen wir Ihnen eine individuell angepasste Trainingsempfehlung.

Was beinhaltet der BOXENSTOPP?

  • Isometrische Kraftmessung am Gerät oder Handdynamometer
  • Balance-Check auf der Kraftmessplatte
  • Fußabdruckmessung mit der Druckverteilungsplatte
  • Beweglichkeitsmessung Knie/Hüfte (Neutral-Null)
  • EMG-Ableitungen an Ihren betroffenen Gelenken

So funktioniert es

  1. Termin vereinbaren

  2. Untersuchung im ENDO Rehazentrum

  3. Analyse und Auswertung

  4. Individuelle Trainigsempfehlung

  5. Optimale Einbindung der Ergebnisse in eine Rehabilitation

  6. Kombinierbar mit dem Training vor der OP

Terminvereinbarung

Wir freuen uns auf Sie

# BOXENSTOPP

funktionelle orthopädische Analyse
# BOXENSTOPP

E-Mail

Telefon

040 3197 1040

Für wen ist der BOXENSTOPP?

Ambulante Patienten

Personen, die laut ärztlichem Befund noch nicht für eine OP in Frage kommen aber unter deutlichen Einschränkungen Ihrer Alltagsaktivitäten leiden, können mit dem BOXENSTOPP optimal
versorgt werden.

Stationäre Patienten

Gezielt trainieren! Status Ihres aktuellen körperlichen Zustands vor der OP.  Optimale Einbindung der Ergebnisse in eine Rehabilitation