Unser Leistungsspektrum

Unser Therapieangebot

Die Lungenheilkunde oder Pneumologie befasst sich mit den Erkrankungen der Lunge und der Atemwege. Der häufigste Grund, der zu einer Abklärung beim Lungenarzt führt, sind Beschwerden wie anhaltender Husten oder Luftmangel/Atemnot.

Folgende Krankheitsbilder werden u.a. in unserer Praxis behandelt:

  • Chronischer Husten

  • Bronchitis und chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)

  • Asthma bronchiale 

  • Lungenemphysem

  • Lungenfibrosen

  • Lungenhochdruck

  • Allergische Alveolitis

  • Sarkoidose

  • durch beruflich bedingte Schadstoffexposition verursachte Lungenerkranungen (z. B. Asbestose, Silikose)

  • Lungenbeteiligungen im Regelfall von Systemerkrankungen, wie z. B. Kollagenosen, Rheumalunge

  • Gutartige und bösartige Lungentumore

  • Infektiöse Lungenerkrankungen,  z.B. Lungenentzündung und Tuberkulose 

  • Seltene Lungenerkrankungen wie Mukoviszidose, Ciliäre Dyskinesie , Alpha-1-Antitrypsinmangel, Histiozytosis X

  • Abstoßungsreaktionen nach Transplantationen (z.B. Knochenmarktransplantationen)

  • Pleuraergüsse und  Rippenfellentzündung

 

Die pneumologische Diagnostik umfasst neben der gründlichen körperlichen Untersuchung die Lungenfunktionsprüfung und die Bestimmung des Sauerstoffgehaltes im Blut  in Ruhe und unter Belastung. Durch weitere Untersuchungen  (z.B. Röntgen, Computertomographie, Ultraschall) können Veränderungen der Lunge dargestellt werden. Zur weiteren Abklärung z.B. eines chronischen Hustens, oder bei Verdacht auf eine Geschwulst kann eine Spiegelung der Atemwege (Bronchoskopie) erforderlich sein, die im Rahmen eines stationären Aufenthalts im Lungenzentrum der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden erfolgen kann. Die dabei eingesetzte flexible Videobronchoskopie erlaubt die Durchführung von Maßnahmen  in diagnostischer (z.B. Lungenspülung, Entnahme von zytologischen und/oder histologischen Gewebeproben) sowie therapeutischer (z.B. Entfernung von Fremdkörpern, Stentimplantation, Argon-Plasma Koagulation) Absicht.