Wissenswertes zum Corona-Virus

Die Lage in Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus ändert sich laufend. Dementsprechend passen wir in der Klinik unsere Vorgehensweise an.

Informieren Sie sich hier über alles Wichtige, was den Aufenthalt, die Behandlung und den Besuch im Helios Spital Überlingen betrifft.

Die wichtigsten Fragen & Antworten aus unserer Klinik

Besuchsregelung:

  • Das Helios Spital Überlingen bietet Besuchszeiten von 12:00 bis 18:00 Uhr an
  • Besucher:innen müssen eine FFP2 Maske tragen
  • Auch während des Besuchs im Krankenzimmer ist die Maske konsequent zu tragen
  • Die Anzahl an Besuchern ist uneingeschränkt
  • Auf Stationen mit Covid-19- Patient:innen ist kein Besuch möglich
  • Kinder dürfen nicht mit auf die Intensivstation

So treten Sie mit Ihren Angehörigen in Kontakt

Wenn Sie sich über den Gesundheitszustand Ihres Angehörigen informieren möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Ihre Angehörigen sind weiterhin auf Ihren Stationszimmern mit dem Patiententelefon direkt erreichbar
  • Der persönliche Kontakt mit privatem Handy ist erlaubt
  • Sollte keine der beiden Möglichkeiten in Betracht kommen, zum Beispiel weil sich Ihr Angehöriger nach einer Operation nicht persönlich äußern kann, können Sie bei der Rezeption anrufen. Dort werden Sie auf die jeweilige Station verbunden. Die Patienten werden über diese Maßnahme persönlich informiert

Um unsere Mitarbeiter zu entlasten bitten wir Sie herzlich darum, nach Möglichkeit mit Ihrem Angehörigen direkt zu telefonieren. 

Die Cafeteria ist für Gäste und Patienten geöffnet. Sie haben die Möglichkeit, Mittagmenüs telefonisch zu bestellen und über die Terasse abzuholen. Sie dürfen Ihre Mahlzeit auch gerne auf der Terrasse essen. 

  • Öffnungszeiten: 7:30 bis 14:30 Uhr
  • Telefonische Bestellung möglich unter (07551) 94 77-2252
  • Zur Auswahl stehen vier Mittagsmenüs ab fünf Euro 

 

Wer darf mich begleiten?

Zur Entbindung dürfen Sie selbstverständlich Ihren Partner oder eine andere Begleitperson mitbringen - vorausgesetzt er/sie ist gesund. Zu Vorstellungsterminen kommen Sie bitte alleine. Weitere Angehörige dürfen nicht mit in den Kreißsaal, auch nicht in den Warteraum.

Für unseren Kreißsaal gilt:

  • Eine Begleitperson für die Geburt
  • Die Begleitperson muss während der Geburt eine Maske tragen
  • Kein Wechsel der Begleitperson
  • Die Begleitperson muss im Kreißsaal bleiben
  • Die Begleitperson darf nicht mit zur Kaiserschnitt-OP
  • Die Begleitperson muss gesund sein

Aufenthaltsdauer und Besuch

  • Der Aufenthalt nach einer normalen Geburt beträgt zwei bis drei Tage, nach einem Kaiserschnitt vier Tage, auf Wunsch kürzer, bei Bedarf länger
  • Die Begleitperson aus dem Kreissaal darf mit im Familienzimmer wohnen
  • Die Maskenpflicht außerhalb des Familienzimmers gilt für die Begleitperson weiterhin
  • Sollte es keine freien Kapazitäten für ein Familienzimmer geben, können die Väter oder die Begleitperson die Mutter und das Kind zu unseren generellen Besuchszeiten von 12:00 bis 18:00 Uhr

Sind die Familienzimmer im Helios Spital geöffnet?

Ja. Schwangere, die im Helios Spital Überlingen entbinden, können ein Familienzimmer zur optimalen Nachsorge buchen. Eine feste Begleitperson für die Entbindung und Unterbringung auf Station ist möglich.  

Herzliche, familiäre Atmosphäre

Mit dem Angebot unserer Familienzimmer möchten wir Ihnen in einer angenehmen Umgebung vor allem eines geben: Ruhe und Zeit. Die ersten Stunden und Tage mit Ihrem Nachwuchs sind etwas ganz Besonderes – genießen Sie diese Zeit gemeinsam. Die Familienzimmer befinden sich in der geburtshilflichen Abteilung selbst, sodass die fachmedizinische und -pflegerische Versorgung von Ihnen und Ihrem Kind jederzeit gewährleistet ist: Wir sind für Sie da, rund um die Uhr.

Sie fühlen sich erkältet oder grippig und machen sich Sorgen wegen einer Corona-Virus-Infektion? Melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt oder am Wochenende unter der Telefonnummer 116 117. Bitte gehen Sie keinesfalls unangemeldet mit einem Verdacht auf Corona in Ihre Hausarztpraxis oder in die Notaufnahme unserer Klinik.