Vier Weihnachtsbabys im Helios Spital geboren
Pressemitteilung

Vier Weihnachtsbabys im Helios Spital geboren

Überlingen

Der Kreißsaal im Helios Spital Überlingen stand über die Festtage nicht still. Gleich vier Babys erblickten das Licht der Welt.

Den Anfang machte die kleine Marie. Sie wurde am Heiligabend 0:54 Uhr geboren, brachte 3.050 Gramm auf die Waage und war 50 Zentimeter groß. Rund drei Stunden später, um 3:41 Uhr, erblickte Gaspar Milan das Licht der Welt. Bei 54 Zentimetern Größe wog er 4.060 Gramm.

Am ersten Weihnachtsfeiertag kam Baby Luca um 0:34 Uhr zur Welt. Der kleine Junge wog 3.000 Gramm und misst 47 Zentimeter. Auch die kleine Klara-Theresa bescherte ihren Eltern ein ganz besonderes Weihnachtsfest. Sie kam am 26. Dezember 12:51 Uhr zur Welt, wog 3.640 Gramm und misst 52 Zentimeter.
Im Geburtenbuch des Helios Spitals Überlingen sind nun insgesamt 453 Geburten für das Jahr 2020 verzeichnet.


Das Helios Spital Überlingen befindet sich in einer der schönsten Regionen Deutschlands am Bodensee. Das leistungsfähige Krankenhaus bietet rund um die Uhr kompetente medizinische Versorgung. Dazu gehören unter anderem die Versorgung von schwerverletzten Patienten im regionalen Traumazentrum, ein zertifiziertes Gefäß-, Brust- sowie Darm-Leber-Pankreas-Zentrum. In zehn medizinischen Fachrichtungen werden jährlich rund 10.000 stationäre und 20.000 ambulante Patienten versorgt. Rund 400 Mitarbeiter setzen sich jeden Tag für das Wohl der Patienten ein. Unsere Patientenzimmer mit Sicht über den Bodensee sowie die persönliche Atmosphäre helfen sich wohlzufühlen und schnell zu genesen.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 110.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien. Rund 21 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 89 Kliniken, 128 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 51 Kliniken, 71 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15,4 Millionen Patienten behandelt, davon 14,6 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 37.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über drei Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Pressekontakt:
Claudia Prahtel
Unternehmenskommunikation
Telefon: (07551) 9477-5501
Mobil: 0173 475 09 24
E-Mail:claudia.prahtel@helios-gesundheit.de