Ein Hauch von Italien im Überlinger Krankenhaus
Pressemitteilung
Neue Kunstausstellung im Helios Spital Überlingen von September bis Januar

Ein Hauch von Italien im Überlinger Krankenhaus

Überlingen

Von September bis Ende Januar stellt der Künstler Uwe Brei aus Allensbach eine Auswahl seiner Aquarellbilder im Helios Spital Überlingen aus. Zu sehen sind verschiedenste Motive aus Italien.

Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Uwe Brei mit der Aquarellmalerei. In verschiedenen Seminare namhafter Künstler eignete er sich das Aquarellmalen an und gibt die Fähigkeiten heute als Dozent an der Volkshochschule Konstanz weiter.

Der Künstler Uwe Brei stellt eine Auswahl seiner Aquarellbilder von September bis Ende Januar 2021 im Helios Spital Überlingen aus.
Der Künstler Uwe Brei stellt eine Auswahl seiner Aquarellbilder von September bis Ende Januar 2021 im Helios Spital Überlingen aus.

Motive findet der Künstler vor allem in der Toskana. „Die Wirkung von Licht und Schatten in der Landschaft faszinieren mich jedes Mal aufs Neue. Gerade Italien mit seinen endlosen Motiven und vielfältigen Reizen ist immer wieder eine neue Herausforderung“, erklärt der Allensbacher.

Im ersten, zweiten und dritten Obergeschoss des Helios Spitals sind die Gemälde von Uwe Brei ausgestellt.

Das Aquarellgemälde von Uwe Brei zeigt ein altes Gebäude in Piemont.
Das Aquarellgemälde von Uwe Brei zeigt ein altes Gebäude in Piemont.
Über das Krankenhaus

 


Das Helios Spital Überlingen befindet sich in einer der schönsten Regionen Deutschlands am Bodensee. Das leistungsfähige Krankenhaus bietet rund um die Uhr kompetente medizinische Versorgung. Dazu gehören unter anderem die Versorgung von schwerverletzten Patienten im regionalen Traumazentrum undein zertifiziertes Gefäß- sowie Darm-Leber-Pankreas-Zentrum. In zehn medizinischen Fachrichtungen werden jährlich rund 10.000 stationäre und 22.000 ambulante Patienten versorgt. Rund 400 Mitarbeiter setzen sich jeden Tag für das Wohl der Patienten ein. Unsere Patientenzimmer mit Sicht über den Bodensee sowie die persönliche Atmosphäre helfen sich wohlzufühlen und schnell zu genesen.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 110.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien. Rund 21 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 123 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sieben Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland fast 69.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 51 Kliniken, 71 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15,4 Millionen Patienten behandelt, davon 14,6 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 37.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über drei Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

M.A. Claudia Prahtel

Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
M.A. Claudia Prahtel

Telefon

(07551) 9477-5501