Herzlich wilkommen auf unserer Station 3B

Herzlich wilkommen auf unserer Station 3B

Auf unserer Station 3B werden Patienten der Gefäßchirurgie sowie Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie versorgt. Die Station verfügt über insgesamt 27 Betten in 13 Doppel- und einem Einzelzimmer. Jedes der modernen Zimmer ist mit einem eigenen Badezimmer ausgestattet.

Kontakt zur Station

Unserer Mitarbeiter stehen Ihnen am Stationsstützpunkt in der Mitte des Flures gerne für Auskünfte und die Patientenanmeldung zur Verfügung.

StationStation 3B
Lage3. Obergeschoss
Fachbereich(e) Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, Gefäßchirurgie
StationsleitungHelmut Breitkopf
Telefon Stationszimmer(02241) 18-71 09

Ihr Aufenthalt auf unserer Station 3B

Ausstattung

Alle Patientenzimmer der Station sind Ein- und Zweitbettzimmer mit eigenem Badezimmer.

Jedes der Zimmer verfügt über abschließbare Kleiderschränke, in denen Sie Ihre persönlichen Dinge sicher verstauen können. Des Weiteren können Sie kostenfrei einen Fernseher, Radio und WLAN nutzen. Um den kostenfreien Internetzugang nutzen zu können, verbinden Sie sich mit dem drahtlosen Netzwerk "Helios-WLAN-frei". Das Ausleihen eines schnurlosen Zimmertelefons ist an der Information im Erdgeschoss gegen eine Pfandgebühr möglich.

Auf dem Stationsflur befindet sich ein offener Aufenthaltsbereich. Dort können Sie sich mit Angehörigen, Freunden und anderen Patienten treffen, wenn es Ihr Gesundheitszustand erlaubt. Hier finden Sie auch einen Wasserspender sowie verschiedene Zeitschriften zu Ihrer freien Verfügung.

 

Aufnahme

Als stationärer Patient melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Pflegepersonal am Stationsstützpunkt der aufnehmenden Station. Unser Team informiert Sie zum weiteren Tagesablauf, zu geplanten Untersuchungen und möglichen Eingriffen.

Notfallpatienten werden zunächst in unserer Zentralen Notaufnahme untersucht. Von dort aus wird über die Weiterbehandlung entschieden.

 

Tagesablauf

Die Pflegevisite findet zwischen 06:30 und 09:00 Uhr statt.

Das Frühstück beginnt ab 08:30 Uhr, das Mittagessen ab 12:00 Uhr und das Abendessen ab 17:30 Uhr.

Die ärztliche Visite der Orthopädie und Unfallchirurgie findet wochentags in der Regel zwischen 09:15 und 10:15 Uhr statt, am Wochenende beginnt sie um ca. 09:00 Uhr. Donnerstags wird die Visite durch den zuständigen Oberarzt durchgeführt. Montags findet ab 14:00 Uhr eine Chefarztvisite statt.

Die Visite für die gefäßchirurgischen Patienten findet wochentags ab ca. 8:30 Uhr statt, am Wochenende ab ca. 09:30 Uhr.

Die Übergabe der Pflegekräfte findet am Patientenbett statt und ist von 13:30 bis 14:00 Uhr.

In der Zeit von 15:00 bis 15:30 Uhr haben Angehörige die Möglichkeit, mit dem Stationsarzt zu sprechen.

Wir bitten Sie, dass Sie sich zu den angegebenen Zeiten in den Zimmern aufhalten. Sollten Sie innerhalb dieser Zeiten nicht auf der Station sein, melden Sie sich bitte wenn Sie wieder da sind. In dem Fall heben wir Ihr Essen selbstverständlich auf.

Patientenbesuche sind montags bis freitags im Zeitraum von 9:00 bis 18:00 Uhr möglich, an Wochenenden und Feiertagen von 11-18 Uhr (letzter Einlass jeweils um 17 Uhr). 

Selbstverständlich gelten unverändert die bekannten Hygieneregeln wie die Pflicht zum Tragen eines Medizinischen Mund-Nasenschutzes, Abstand halten, Händedesinfektion und Lüften in geschlossenen Räumen.

Am geplanten Entlassungstag ist der Entlassungsbrief bis 10:00 Uhr fertig erstellt. Planen Sie ein Abholen durch Angehörige bitte entsprechend ein.