Gewebeschonend operieren

Minimalinvasives Verfahren

Minimalinvasives Verfahren

Wenn möglich, operieren wir Sie an unserer Klinik gewebeschonend mit dem minimalinvasiven Verfahren.

Wenn möglich, operieren wir Sie gewebeschonend mit einem minimalinvasiven Verfahren (sog. Schlüssellochtechnik). Dadurch sind Sie oft schneller wieder mobil und haben weniger Schmerzen. Dabei werden kleine Schnitte gemacht und Sehnen und Muskeln soweit möglich geschont. Die Vorteile des minimalinvasiven Verfahrens sind:

  • Weniger Blutverlust
  • Weniger Wundschmerz in den ersten Tagen
  • Kleine Narben
  • Umliegendes Gewebe wird geschont

Minimalinvasive Verfahren dürfen aber nicht zu Lasten der Genauigkeit gehen, so dass abhängig von den Gegebenheiten auch konventionelle Operationstechniken zum Einsatz kommen.