Still- & Laktationsberatung

Stillen in der Anfangszeit

Stillen in der Anfangszeit

Das Stillen Ihres Neugeboreren ist das natürlichste auf der Welt. Wir begleiten Sie während Ihrer ersten Tage und unterstützen Sie gerne.

Die Vorteile des Stillens

  • Stillen stärk die Bindung zwischen Mutter und Kind
  • Stillen ist überall und zu jederzeit möglich
  • Stillen spart Geld
  • Stillen spart Zeit
  • Stillen schützt die Umwelt
  • Muttermilch hat deutlich mehr Nähr- und Inhaltsstoffe, als Säuglingsnahrung
  • Muttermilch stärkt das Immunsystem des Neugeborenen
  • Stillen beugt Allergien vor
  • Die Gaumen- und Kieferentwicklung wird positiv beeinflusst

Was steckt eigentlich in Muttermilch?

Muttermilch ist sehr gesund für Ihr Neugeborenes. Sie enthält über 1.000 wissentliche Bestandteile und ist dadurch sehr reichhaltig. Muttermilch ist wichtig, da sie viele Immunstoffe und Fettsäuren enthält. Darüber hinaus enthält die Muttermilch Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine und Mineralien und viele weitere Bestandteile. Insgesamt schützt das Stillen somit auch vor akuten Erkrankungen oder kann diese mildern. Dazu zählen beispielsweise Erkrankungen der oberen Luftwege, Entzündungen im Hals-, Nasen-, Rachenbereich, Herz-Kreislauferkrankungen, oder Diabetes.

Muttermilch hat einen Wasseranteil von etwa ca. 87-88%. Selbst bei warmen Temperaturen ist eine zusätzliche Gabe von Wasser oder Tee nicht notwendig, es genügt, häufiger zu stillen.