Die beiden ehemaligen DRK-Kliniken in Kassel-Wehlheiden und Kaufungen gehören seit dem 27. September 2021 zur Helios Kliniken Gruppe. Helios investiert mehr als 50 Millionen Euro in die Kasseler Kliniken. Weitere Informationen 

0561 3086-0

Darmkrebszentrum

In unserem Darmkrebszentrum arbeiten Gastroenterologen, Onkologen, Chirurgen, Strahlentherapeuten, Radiologen, Pathologen, Psychoonkologen und Palliativmediziner eng vernetzt zusammen.

Die Basis unseres Behandlungskonzepts stellt immer eine ganzheitliche Therapie dar. Für uns ist es nicht nur wichtig, Ihnen eine hochmoderne internistisch-gastroenterologische, chirurgische sowie chemotherapeutische, radiologische und medikamentöse Behandlung bereitzustellen, sondern ganz für Sie und Ihre Angehörigen da zu sein. Dazu gehört auch, die Auswirkungen und Einflüsse einer Krebserkrankung auf alle Lebensbereiche zu berücksichtigen. Ganz alltägliche Angelegenheiten stellen Sie als Betroffenen, Ihre Familie und Ihre Freunde plötzlich vor neue Herausforderungen. Wir möchten Ihnen in dieser Zeit zur Seite stehen und Ihnen neben einer ausgezeichneten Chirurgie und Gastroenterologie auch schmerztherapeutische, ernährungsmedizinische, seelsorgerische und psychologische Behandlungsangebote eröffnen.

Schwerpunkte
  • spezialisierte endoskopische Verfahren
  • Operative Verfahren der offenen und der minimalinvasiven Darmchirurgie
  • Moderne medikamentöse Therapie
  • Ambulante und stationäre Palliativmedizin
  • Ernährungstherapie

Behandlungsspektrum

Im Darmkrebszentrum steht ein ganzheitliches Therapiekonzept im Fokus, das sowohl körperliche als auch psychische Aspekte berücksichtigt. Wir möchten nicht nur Ihre Erkrankung behandeln, sondern Ihnen bei allen Fragen und neuen Herausforderungen zur Seite stehen.

Sowohl die Diagnose als auch die Behandlung des Darmkrebses erfolgen interdisziplinär.

  • Spezialisierte endoskopische Resektionsverfahren bei kleinen Frühtumoren
  • Chirurgische Entfernung des befallenen Darmabschnittes mit den dazugehörigen Lymphknoten im Dickdarm und Mastdarm, entsprechend der onkologischen Kriterien
  • Minimalinvasive laparoskopische Darmoperationen auch bei Darmkrebs
  • Minimalinvasive transanale Operationsverfahren bei frühen Tumorstadien im unteren Mastdarm
  • Chemotherapie: je nach Stadienentwicklung neoadjuvant (= vor dem operativen Eingriff), adjuvant (= unterstützend) oder palliativ (= Medikamentöse Therapie bei nicht heilbarer Darmkrebserkrankung mit dem Ziel der möglichst langen Krankheitskontrolle, Reduzierung Krebs-bedingter Beschwerden und Erhalt der Lebensqualität)
  • Strahlentherapie in Zusammenarbeit mit angeschlossenen strahlentherapeutischen Instituten
  • Zentrum für Palliativmedizin der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie (etablierter Schwerpunkt „Palliativmedizin“)
  • Ernährungsberatung (eigener Schwerpunkt Ernährungsmedizin und große Ernährungsambulanz) der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie
  • Psychoonkologische Beratung von Patienten und/ oder Angehörigen
  • Möglichkeit der Teilnahme an multizentrischen Therapiestudien

 

doctor

Ihr schneller Draht zu uns

 

Allgemein-, Viszeral- und onkologische Chirurgie

Tel.: 0561 3086-4201

Fax: 0561 3086-4204

Gastroenterologie und Palliativmedizin

Tel.: 0561 3086-4401/-4402

Fax: 0561 3086-4404

Klinik für Interdisziplinäre Onkologie, Pneumologie

Tel: 0561/3086-74101

Onkologische Ambulanz und Tagesklinik

Tel: 0561/3086-74180

Fax: 0561/3086-4104

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Susanne Beckebaum, FEBS

Chefärztin Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie
Prof. Dr. med. Susanne Beckebaum, FEBS

E-Mail

Telefon

0561 3086-4401/-4402

Prof. Dr. med. Vito Cicinnati, FEBS

Chefarzt Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie
Prof. Dr. med. Vito Cicinnati, FEBS

E-Mail

Telefon

0561 3086-4401/-4402

Dr. med. Mathias Kleiß

Chefarzt Interdisziplinäre Onkologie, Pneumologie
Dr. med. Mathias Kleiß

E-Mail

Telefon

0561-3086-74101 (Sekretariat); 0561-3086-741810 (Onkologische Ambulanz)

n n

Chefarzt Viszeralchirurgie
n n

E-Mail

Telefon

0561-3086-0