Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung -> alle Infos

Prof. Dr. med.

Elmar Berendes

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

E-Mail senden

(02151) 32-2401

(02151) 32-2004

  • Transfusionsverantwortlicher am Helios Klinikum Krefeld und Helios Cäcilien-Hospital Hüls

Fachbereiche

Kurzvita

Berufsweg

1988Approbation und Promotion zum Doktor der Medizin
1988 bis 1989Assistent, Anästhesie, St. Josefs Hospital Hagen
1990 bis 1991Assistent, Anästhesie, Clemenshospital GmbH Münster
1991 bis 1993Assistent, Anästhesie, Universitätsklinikum Münster
1993 bis 1998Facharzt, Anästhesie, Universitätsklinikum Münster
1998Oberarzt, Anästhesie, Universitätsklinikum Münster, Aufbau der Arbeitsgruppe „Klinische Kardioanästhesie/Entzündung und Immungenetische Prädisposition"
1998Venia Legendi für das Fach Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
1998 bis 2005Organisation von Lehre und Forschung der Klinik, Umstrukturierung der Lehre gemäß den Anforderungen der neuen Approbationsordnung ab dem Sommersemester 2003 in ein Modulssystem (zwei einwöchige Curricula)
2001 bis 2005Hochschuldozent der WWU Münster
2001 bis 2005Leitender Oberarzt der Klinik
2002Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
2002 bis 2012Mitglied der Kommission Herz-Kreislauf (Deutscher Anästhesie Kongress)
2004August Bier-Preis der DGAI und Thieme Teaching Award der DGAI
2005Jobson Visiting Professor, Royal Prince Alfred Hospital, Sydney, Australien aus Anlass des 75-jährigen Bestehens des Lehrstuhls der University of Sydney

Bei Helios

Seit 2005Direktor der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie Helios Klinikum Krefeld
2007 bis 2009Stellvertretender Ärztlicher Direktor Helios Klinikum Krefeld
2009 bis 2011Ärztlicher Direktor Helios Klinikum Krefeld
Seit 2006Vorsitzender des Klinischen Ethikkomitee Helios Klinikum Krefeld
Seit 2009Regionalprojektleitung Intensivmedizin Helios Kliniken GmbH
Seit 2012Transplantationsbeauftragter des Helios Klinikum Krefeld
Seit 2014Transfusionsverantwortlicher des Helios Klinikum Krefeld

Zusatzqualifikationen

Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin
Spezielle Schmerztherapie
Leitender Notarzt
Zertifikat Qualitätsmanager der Ärztekammer Westfalen-Lippe (1999)
Zertifikat Transösophageale Echokardiographie; Prüfer für die TEE-Zertifizierung der DGAI
Ärztliches Qualitätsmanagement (2006)

Wissenschaftliches Profil (Kumulativer Impact 2016: > 120)

Originalarbeiten: 44
Buchbeiträge: 15
Freie Vorträge und Poster: 72
Vorträge: 423
Betreute Promotionen (abgeschl.): 37
Übersichtsarbeiten: 16
Wissenschaftliche Preise: 5
Reviewer für internationale Fachzeitschriften (The Lancet, Anesth & Analg, Anesthesiology etc.)