Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung -> alle Infos

Ankommen

Ihr Aufenthalt in der Schmerzklinik

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Ihr Aufnahmetag und die ersten Tage bei uns verlaufen. Unser multiprofessionelles Team freut sich darauf, Sie kennenzulernen.

Am Aufnahmetag kommen Sie bitte zur vereinbarten Uhrzeit in die Patientenaufnahme. Sie können zu Hause frühstücken. Wir versorgen Sie ab dem Mittagessen.

Wir zeigen Ihnen die Räumlichkeiten auf der Station, die Info-Tafel, an der Sie jeden Morgen Ihren tagesaktuellen  Therapieplan sehen, unseren Behandlungs - und Trainingsraum sowie den Aufenthaltsraum, in dem Sie auch gemeinsam mit unseren anderen Patienten essen werden.

Außerdem werden am Aufnahmetag und an den folgenden Tagen verschiedene Therapeuten Gespräche mit Ihnen führen und Sie untersuchen.

Ihre Therapeuten:

  • die Ärztin / der Arzt
  • die Psychologin / der Psychologe
  • die Krankengymnastin / der Krankengymnast
  • die Ergotherapeutin / der Ergotherapeut
  • die Psychiaterin/der Psychiater

Alle Therapeutinnen und Therapeuten möchten Sie aus dem Blickwinkel  ihres Spezialgebietes kennenlernen und versuchen, Ihre Schmerzen zu verstehen. Diese Informationen tauschen wir dann im Verlauf der Woche untereinander aus, um die richtigen therapeutischen Schritte gemeinsam mit Ihnen zu erarbeiten.

Dabei ist es auch sehr wichtig zu verstehen, dass die Therapie nicht mit dem Tag der Entlassung endet. Vielmehr soll im Verlaufe des stationären Aufenthaltes ein Therapieplan für Sie und mit Ihnen entwickelt werden, mit dem die Therapie im ambulanten Bereich durch Sie selbst mit Unterstützung Ihrer weiterbehandelnden Ärzte fortgesetzt werden kann. Sie benötigen daher auch einen zeitnahen Termin bei Ihrem weiterbehandelnden Arzt nach dem Aufenthalt bei uns.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie sich bei uns in stationärer Krankenhausbehandlung befinden. Beurlaubungen am Wochenende sind aus diesem Grunde nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren