Leistungen

Umfassende Diagnostik und Behandlung von Brusterkrankungen

Vielfältige Beschwerden werden durch Veränderungen des Brustgewebes hervorgerufen. Wir helfen unseren Patienten mit einer genauen Diagnose und einem individuellen Behandlungsplan. Im Fall von Brustkrebs führen wir als Mitglied des Südwestdeutschen Brustzentrums Heidelberg die leitliniengerechte Therapie des Mammakarzinoms auf den neuesten medizinischen Erkenntnissen durch.

Gut- und bösartige Erkrankungen der Brust

Veränderungen in der Brust

Die weibliche Brust verändert sich mehrfach im Laufe des Lebens und regelmäßig im Laufe des Zyklus‘. Frauen haben ein gutes Gespür dafür, wann Veränderungen im Brustgewebe außer der Reihe sind und abgeklärt werden müssen. Die gynäkologische Fachabteilung bietet dazu optimale Bedingungen. Wir verfügen nicht nur über die neuesten diagnostischen Untersuchungstechniken und hochmoderne Medizintechnik, sondern vor allem auch über fachübergreifende und gleichzeitig spezialisierte Erfahrung.

Fachübergreifende Experten und spezialisiertes Personal

Die gynäkologische Fachabteilung ist Teil des zertifizierten, interdisziplinären Brustzentrum im Helios Klinikum Berlin-Buch. So können Diagnostik und Behandlungen von Brusterkrankungen in unmittelbarer Zusammenarbeit mit den Spezialisten für Diagnostische Radiologie, Mammographie, Kernspintomographie, Pathologie und Strahlentherapie erfolgen.

Ergänzt wird diese ärztliche Kompetenz von der Erfahrung speziell ausgebildeter Brust-Krankenschwestern und dem Fachpflegepersonal der Abteilung.

Gut- und bösartige Veränderungen in der Brust

Symptome wie Spannungsgefühl, Berührungsempfindlichkeit oder tastbare Verhärtungen können auf Veränderungen des Brustgewebes hindeuten. Häufig handelt es sich dabei um harmlose Veränderungen wie

  • Zysten (Gewebehohlräume)
  • Fibroadenome (Gewebsneubildungen der Brustdrüse)
  • Lipome (gutartige Fettgeschwulste)
  • Mastopathie (gutartige Veränderung des Drüsengewebes)
  • Abzesse (Entzündungen)

Um auszuschließen, dass es sich um ein Mammakarzinom (Brustkrebs) handelt, sind umfangreiche und genaue Untersuchungen wichtig.

Untersuchungen

Neben der bewährten Tastuntersuchung der Brüste und der Lymphknoten bieten wir eine Vielzahl an diagnostischen Verfahren:

Bildgebende Diagnostik

  • Mammographie
  • hochauflösender Ultraschall
  • Magnetresonanztomographie
  • Positronen-Emissions-Tomographie zur Darstellung der Stoffwechselabläufe
  • Computertomographie

Biopsien

  • Stanzbiopsie
  • Vacuumsaugbiopsie
  • Lymphknotenbiopsie,
  • Wächterlymphknotenentfernung (Sentinel-Biopsie)

Behandlungen

Bei Verdacht machen wir zunächst eine feingewebliche Abklärung mittels sonografisch gestützter high-speed-Stanzbiopsie in Lokalanästhesie. Nach der OP erfolgen eine bildgebende Ausbreitungsdiagnostik sowie umfangreiche histologische und molekularbiologische Untersuchungen bis hin zu modernsten Genexpressionsanalysen.

Jeder Patient wird im Tumorboard des Brustzentrums der Universität Heidelberg besprochen. In dieser interdisziplinären Spezialisten-Runde legen wir eine ganz individuelle, zusätzliche Behandlung fest - also etwa Strahlentherapie, Anti-Hormontherapie, Anti-Körper-Therapie oder Chemotherapie.

Bei Brustkrebs entfernen wir den Tumor und das umgebende Lymphsystem umfassend. Dabei gehen wir - in der Regel - brusterhaltend vor. Sollte eine weitgehende Entfernung der Brust nötig sein, führen wir auch wiederherstellende plastische Brustoperationen durch.

Betreuung und Behandlung, Vor- und Nachsorge werden in enger Kooperation mit niedergelassenen Kollegen durchgeführt.

Wir sind Mitglied im Südwestdeutschen Brustzentrum Heidelberg

Als Mitglied des Südwestdeutschen Brustzentrums Heidelberg bekommen Mammakarzinom-Patienten bei uns eine leitliniengerechte Behandlung auf hohem Niveau nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Sprechzeiten

Chefarztsekretariat der Gynäkologie und Frauenheilkunde

Chefarztsekretariat der Gynäkologie und Frauenheilkunde

Telefon

(09372) 700 - 1840
Susanne Klein I Maria Hartig I Claudia Wohlmuth
Mo bis Fr: 9 Uhr bis 14 Uhr
Gynäkologie 24h-Hotline: (09372) 700-1515