Phoniatrie und Pädaudiologie
Phoniatrie und Pädaudiologie

Phoniatrie und Pädaudiologie

Menschen, die unter Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen oder kindlichen Hörstörungen leiden, haben im Alltag häufig Schwierigkeiten mit ihrer Umwelt zu kommunizieren. Wir wollen, dass Sie oder Ihr Kind trotzdem die Umwelt verstehen. Im Fachbereich Phoniatrie und Pädaudiologie werden Hörstörungen bei Kindern vom Säuglingsalter bis zur Pubertät sowie Störungen der Sprach- und Sprechentwicklungen sowie Stimmstörungen bei Kindern und Erwachsenen untersucht und behandelt.

2G-Regelung für Begleitpersonen

Zum Schutz der Kinder, die wir betreuen und die häufig auch zu Risikogruppen für schwerere Corona-Verläufe gehören, gilt bei uns für die Begleitpersonen der Kinder die 2G-Regel: Geimpft oder genesen. Ferner werden Sie bei Anmeldung gebeten einen Symptomfragebogen für Sie und Ihr Kind auszufüllen. Wir messen dann auch bei Ihnen und Ihrem Kind an der Stirn kontaktlos die Körpertemperatur.

Vielen Dank für Ihr Verständnis für diese Maßnahme zum Schutz der Kinder!

So erreichen Sie uns

Interessieren Sie sich für eine Behandlung, haben Sie Fragen an uns oder möchten sich für eine Untersuchung in der Klinik für Phoniatrie/Pädaudiologie anmelden?

Wir arbeiten interdisziplinär