Unser Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum des Fachbereiches Rheumatologie umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
  • Entzündliche Gelenkerkrankungen (z. B. rheumatoide Arthritis)
  • Entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen (z. B. Spondylitis ankylosans)
  • Entzündliche Bindegewebserkrankungen (z. B. undifferenzierte Kollagenosen, systemischer Lupus   erythematodes, Sklerodermie, Myositis,Dermatomyositis, Mischkollagenosen)
  • Immunvaskulitiden (z. B. Polymyalgia rheumatica, ANCA-assoziierte Vaskulitiden)
  • Alters- und belastungsbedingte rheumatische Erkrankungen (Arthrosen, degenerative Veränderungen an der Wirbelsäule)
  • Krankheiten des Bewegungsapparates, die bei Stoffwechselstörungen, z. B. bei Osteoporose, Gicht, Diabetes mellitus, auftreten können
  • Frühsprechstunde für Patienten mit Symptomen, die auf eine sich manifestierende rheumatoide Arthritis oder andere entzündlich-rheumatische Erkrankung hinweisen