Leistungen

Leistungen Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie

Damit Sie durch bessere Beweglichkeit wieder mehr Lebensqualität erhalten, sind wir für Sie da.

Unser Leistungsspektrum

Unsere Spezialgebiete:

  • Endoprothetischer Gelenkersatz der großen Gelenke (Hüft-, Knie-, Schultergelenk)
  • Minderinvasive Hüftendoprothetik
  • Minimalinvasiver Kniegelenkteilersatz
  • Revisionsendoprothetik (Endoprothesenwechsel)
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Chirurgie des Kniegelenkes (Meniskusnaht, Kreuzbandrekonstruktion, Knorpeltransplantation, Mikrofrakturierung, AMIC, Patellachirurgie, Achskorrekturen)
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Chirurgie des Schultergelenkes (Schulterstabilisierung, Rekonstruktion der Rotatorenmanschette, Bizepssehnenchirurgie, subakromiale Dekompression bei Impingementsyndrom)
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Chirurgie des Sprung- und Ellenbogengelenkes

Einen wesentlichen Teil auf dem Gebiet der orthopädischen Chirurgie nimmt die Gelenkchirurgie ein. Dabei liegt unser Augenmerk sowohl auf der gelenkerhaltenden, als auch auf der gelenkersetzenden operativen Therapie.

Insbesondere am Kniegelenk legen wir großen Wert auf eine stadiengerechte Arthrosetherapie. Diese beinhaltet:

  • die konservativen Behandlung (Physiotherapie, Schuhzurichtungen, kompartmententlastende Orthesen)
  • die minimalinvasive (arthroskopische) Knorpelchirurgie (Mikrofrakturierung, Knochen-Knorpel-Transplantationen bei umschriebenen Defekten)
  • die Achskorrekturen bei Beindeformitäten zur Verlagerung der Tragachse in den nicht- oder minderbelasteten Gelenkanteil (Umstellungsosteotomie)
  • den Teilgelenkersatz (Unischlittenprothesen)
  • den totalen Gelenkersatz (bikondyläre Oberflächenprothese, achsgeführter Gelenkersatz)

Beim endoprothetischen Ersatz des Hüftgelenkes benutzen wir ein modernes modulares Implantatesystem, dass uns erlaubt, die Besonderheiten unserer Patienten hinsichtlich Alter, Gewicht, sportliche Aktivität, etc. aber auch individuelle anatomische Gegebenheiten wie Acetabulum- und Femurkonfiguration, Schenkelhalswinkel und –länge, Knochenqualität, etc. zu berücksichtigen und dadurch die natürliche Gelenkanatomie und Gelenkmechanik möglichst optimal wiederherzustellen.

Alle von uns eingesetzten Prothesen- und Instrumentensysteme ermöglichen eine weichteilschonende Implantationstechnik mit dem Ziel der Reduktion postoperativer Schmerzen, einem möglichst kurzen stationären Aufenthalt, einer raschen Rehabilitation und dadurch einer schnelleren Rückkehr in den Alltag.

  • Operative und konservative Behandlung frischer Verletzungen und degenerativer Erkrankungen
  • Minimalinvasive und konservative Behandlung bei akuten Beschwerden und Mitbetreuung von Patienten mit chronischen Wirbelsäulenbeschwerden im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie
  • operative und konservative Behandlung von Verletzungen von Knochen und Weichteilen unter Verwendung moderner Osteosyntheseverfahren
  • Behandlung von Arbeitsunfällen im Rahmen des Berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens (D-Arzt)
  • Lokales Traumazentrum des Traumanetzwerkes "Westsachsen"
  • Konservative und operative Frakturbehandlung
  • Muskel und Sehnenverletzungen (Bizepssehnen-, Achillessehnenruptur)
  • Weichteilverletzungen (lokale Lappen- und Spalthauttransplantationen)
  • Behandlung gutartiger Knochentumore (z. B. Enchondrome)

Das könnte Sie auch interessieren

Lokales Traumazentrum

Unsere Klinik ist als lokales Traumazentrum innerhalb des Traumanetzwerkes Westsachsen zertifiziert und erfüllt in der Basisversorgung alle Anforderungen zur Behandlung von Schwerverletzten.