Besuchsverbot in unserem Klinikum!

Ausnahmen vom Besuchsverbot gelten nur in Rücksprache mit dem Stationspersonal für engste Angehörige auf der Geburts-, Kinder- und Palliativstation und für medizinisch notwendige Begleitpersonen (Begleitung durch nur eine Person).

Koordinierung der Absprachen ausschließlich über die Rezeption!

 

 

(03741) 49-0 Ihre Ansprechpartner Rezeption

Sozialdienst

Sozialdienst

Nach einer schweren Erkrankung oder einem langen Aufenthalt im Krankenhaus sind Patienten manchmal auf Hilfe angewiesen, um ihren Alltag zu bewältigen. In solchen Fällen beraten wir Sie und suchen gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen nach Lösungen.

Leistungen des Sozialdienstes

Ihre Station stellt auf Anfrage gerne den Kontakt zu unserem Sozialdienst her. Der Sozialdienst ergänzt die ärztliche und pflegerische Versorgung im Krankenhaus und steht Ihnen für alle Fragen rund um Ihre Entlassung zur Verfügung.

Unter anderem können Sie zu folgenden Themen beraten werden:

  • Versorgung im häuslichen Umfeld, z. B. durch Hauskrankenpflege
  • Orthopädische Hilfsmittel
  • Pflegeversicherungsleistungen
  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Pflege- und Hospizeinrichtungen
  • Ansprüche nach dem Schwerbehindertenrecht
  • Patientenverfügung/ Patientenvollmacht
  • Selbsthilfegruppen, Ämter und spezialisierte Beratungsstellen
  • Finanzielle Ansprüche wie z.B. Krankengeld, Erwerbsminderungsrente, Grundsicherung, Sozialleistungen, Härtefonds
  • Fahrbarer Mittagstisch

Sozialdienst-Mitarbeiter Somatik

Büros: Haus 4 – direkt neben der Rezeption

Nadja Geilert

(03741) 49-136 86

Elke Haas

(03741) 49-132 75

Julia Junghanns

(03741) 49-136 85

Kerstin Roscher

(03741) 49-148 38

Grit Sauerbrey

(03741) 49-132 67

Sozialdienst-Mitarbeiter Psychiatrie

Büros: Haus 1 – dritte Etage

Kirstin Siegel

(03741) 49-133 95

Kristin Pohl

(03741) 49-133 94

Ralf Sengewald

(03741) 49-133 92
Flyer Sozialdienst Alle wichtigen Informationen zusammengefasst finden Sie in unserem Flyer

Das könnte Sie auch interessieren