Notaufnahme

Im Notfall immer für Sie da

Im Notfall immer für Sie da

Ein erfahrenes Team ist Tag und Nacht für die Notfallpatienten im Einsatz. Modernste Medizintechnik unterstützt sie dabei.

Unsere Notaufnahme arbeitet in Anlehnung an das Manchester-Triage-System.  Dies bezeichnet ein weltweit eingesetztes standardisiertes Verfahren zur Ersteinschätzung von Patienten. Dabei geht es darum, auch bei hohem Patientenaufkommen zügig diejenigen Notfallpatienten herauszufiltern, die als kritisch einzuschätzen sind und einer umgehenden Versorgung bedürfen.

Kommt der Patient in die Notaufnahme wird nach den geäußerten Beschwerden, dem Zustand und anderen Kriterien an Hand von Diagrammen die Dringlichkeit ermittelt und einer von fünf Stufen zugeordnet. Von wesentlicher Bedeutung sind also hier der erste Kontakt und eine schnelle, sichere Einstufung von Krankheitsschwere sowie der Dringlichkeit weiterer medizinischer Untersuchungen. Die Behandlung unsere Patienten erfolgt so nach Schwere der Erkrankung und nicht nach Reihenfolge des Eintreffens.

Die Notaufnahme steht unter ärztlicher Führung eines erfahrenen Notfallmediziners. Dr. med. Tino Zirk ist Chefarzt der Anästhesie und Intensivtherapie sowie leitender Notarzt.

Die Notaufnahme übernimmt die Versorgung der Notfälle aller Fachbereiche, ist darüber hinaus zuständig für die vorstationären Sprechstunden und organisiert den fachübergreifenden Reanimationsdienst im Haus. Sie ist wesentlicher Bestandteil des zertifizierten lokalen Traumazentrums.

Sie befindet sich im Erdgeschoss des Haupthauses und ist telefonisch erreichbar unter (03475) 90-10 04.