Herzlich Willkommen auf der Station Innere Medizin

Auf unserer Station Station Innere Medizin versorgen wir Patienten mit verschiedenen Erkrankungen der inneren Organe.

Alle unsere Zimmer haben ein eigenes Bad mit WC und Dusche. Vorwiegend handelt es sich um 2 Bett Zimmer auf der Station. In jedem Zimmer besteht die Möglichkeit zur Nutzung eines Telefons. Ebenfalls kann man gegen eine Gebühr auch W-Lan nutzen.

Die Station befindet sich in unserem Haupthaus, im 1. OG. Durch den Haupteingang hinter dem Empfang gelangen Sie zu den Aufzügen oder dem Treppenhaus.

StationStation Innere Medizin
LageHaupthaus 1. OG, links
StationsleitungAlice Tszorf
Telefon Stationszimmer(06126) 9959 450

Ganz auf Sie abgestimmt: Ihr Aufenthalt auf unserer Station

Ausstattung

In jedem Zimmer besteht die Möglichkeit zur Nutzung eines Telefons und Fernsehers. Ebenfalls kann man  das W-LAN kostenfrei nutzen.

Fernseher:
es muss ein Pfand für die Fernbedienung von 15,00 € hinterlegt werden, ansonsten ist die Nutzung des Fernsehens kostenfrei. Die Bedienung erfolgt über die Fernbedienung. Um den Ton hören zu können werden Kopfhörer benötigt. Diese können an der Rezeption im Foyer für 2,50 Euro erworben werden.

Notrufklingel

An jedem Bett finden Sie eine Rufklingel, die grundsätzlich für den Notfall bestimmt ist. Natürlich kann diese auch benutzt werden, wenn Sie durch individuelle Gegebenheiten verhindert sind und Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Wir helfen Ihnen gern.

Der Tagesablauf auf unserer Station


Ab  06:30 Uhr
Ihre zuständige Pflegekraft stellt sich bei Ihnen vor, führt eine Vitalzeichenkontrolle durch ( Messung von Blutdruck, Puls, Temperatur, bei Bedarf und Anordnung Blutzucker und Gewicht), und führt die Grund- und Behandlungspflege durch.
08:00- 08:45 UhrDas Frühstück wird in Ihr Zimmer gereicht. Sollten Sie Unterstützung bei der Zubereitung oder der Nahrungsaufnahme haben, so wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Pflegekraft.
09:30- 10:45 UhrIn diesem Zeitraum findet die Gemeinsame Visite statt ( behandelnder Arzt und Pflegekraft)).
Im Laufe des Vormittags: nimmt eine Kollegin der Cafeteria Ihre Essenswünsche für den Folgetag entgegen (täglich). Zudem finden Untersuchungen wie z.B Ultraschall, Röntgen, verbandwechsel und je nach Verordnung Physiotherapie statt.
Ab 11:30Das Mittagessen wird serviert.
13-14 UhrIn diesem Zeitraum findet die Übergabe vom Frühdienst auf den Spätdienst statt. Wir freuen uns wenn sie uns Ihre Wünsche und Probleme mitteilen. Do können wir am Besten eine genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflege gewährleisten.
14-15 UhrSprechzeiten der Ärzte
Ab 15 Uhr Rundgang Pflege Spät, weitere Therapie Diagnostik usw.
17 Uhr Das Abendessen wird Ihnen serviert.
19 UhrErneuter Rundgang Pflege.
20:30 – 21 UhrÜbergabe Spätdienst an Nachtdienst.
Ab 21 Uhr Der Nachtdienst ist für Sie da.

 

 

Besucherhinweis

Besuche werden von 10 bis 20 Uhr auf unserer Station gern gesehen. Danach bitten wir, zum Wohle und zur Genesung der Patienten, um Ruhe.