Leistungen

Arthroskopie

Arthroskopie

Bestimmte Gelenkerkrankungen können mit einer arthroskopischen Operation behandelt werden. Bei dem schonenden Eingriff wird der Gelenkinnenraum während der Behandlung mit einer Kamera gefilmt.

Arthroskopische Operation: Das Gelenk auf dem Bildschirm

Schonend und schnell: Bei einer arthroskopischen Operation wird eine nur wenige Millimeter große Kamera durch einen kleinen Schnitt in das Gelenk eingeführt. Eine offene Operation ist nicht nötig und der Patient hat kaum Einschränkungen. Während der Gelenkspiegelung führt der Arzt durch weitere Schnitte dann chirurgische Arbeitsgeräte ein, so dass er den Gelenkinnnenraum während der Behandlung am Bildschirm betrachten kann.

Einsatzgebiete der arthroskopischen Behandlung

In der Orthopädie/Unfallchirurgie der Helios St.Elisabeth Klinik Hünfeld behandeln wir eine Vielzahl von Erkrankungen mittels einer Gelenkspiegelung. Unter anderem führen wir einen arthroskopischen Eingriff durch am

Kniegelenk

  • Meniskusverletzungen
  • Osteochondrosis dissecans (Erkrankung der Gelenkfläche)
  • Schwellungen und Entzündungen der Gelenkschleimhaut bei
  • rheumatischen Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis
  • Gelenkinfektionen
  • arthroskopisch assistierte Kreuzbandersatzplastik
  • arthroskopisch assistierte Schienbeinkopfbrüche

Schultergelenk

  • Erkrankungen des Gelenkknorpels
  • Engpass Syndrome der Schulter
  • Rekonstruktion von Sehnenrissen
  • Refixation Gelenklippe an der Schulterpfanne

Sprunggelenk

  • Erkrankungen des Knorpels
  • Engpass Syndrome des oberen Sprunggelenkes

Schon am ersten Tag nach der arthroskopischen Operation darf der Patient das operierte Bein beziehungsweise die operierte Schulter wieder voll belasten. Am folgenden Tag können Sie unser Krankenhaus in der Regel bereits wieder verlassen.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Terminvergabe

Patienten-Service-Center

Patienten-Service-Center

Telefon

(06652) 987-123
Montag bis Donnerstag 07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag 07:30 bis 13:00 Uhr