Mitmachen und Gewinnen - Bewerberstart zur Förderung von Nachwuchsprojekten im Vereinssport
#WirFürEuch

Mitmachen und Gewinnen - Bewerberstart zur Förderung von Nachwuchsprojekten im Vereinssport

Berlin

Fuß- oder Volleyball, Hockey, Schach oder Badminton? Oder gar Modellflug? Das Helios Klinikum Berlin-Buch initiiert einen Wettbewerb und unterstützt mit #WirFürEuch Nachwuchsarbeit regionaler Sportvereine.

Viele Monate hat die Pandemie besonders Kinder- und Jugendsportgruppen ausgebremst. Nun dürfen sie wieder voll durchstarten. Das Helios Klinikum Berlin-Buch möchte dabei unterstützen und hat das Projekt #WirFürEuch ins Leben gerufen. Alle Vereine der Region, die Kinder und Jugendliche in Bewegung bringen, können sich um eine einmalige finanzielle Förderung eines bestimmten Projektes bewerben. Egal, ob neue Bälle, Tennisschläger, ein Trikotsatz oder ein Schachbrett – das Bucher Klinikum unterstützt drei Vereine.

Es ist uns wichtig, die Sportvereinsarbeit für Kinder und Jugendliche in der Region wieder anzukurbeln. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig ein gutes Team und Spaß am Sport für körperliche und mentale Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen sind“

“, berichtet Daniel Amrein, Geschäftsführer vom Helios Klinikum Berlin-Buch und einer der Projektinitiatoren, aus seiner eigenen sportlichen Vergangenheit.

Angesprochen sind Kinder- und Jugendsportvereine von der Mitte über den Norden Berlins, von der Oberhavel bis hin zum Barnim. 

Mitmachen und gewinnen 
Die Teilnahme an der Aktion #WirFürEuch ist ganz einfach: Vereine aus dem Nachwuchsbereich können sich bis zum 5. September 2021 mit einem kreativen Video (max. 1 Minute) mit ihrem eigenen ganz konkreten Projekt bewerben. „Erstellt ein kreatives Bewerbungsvideo. Erzählt uns auf eure Art, wer ihr seid und mit welchem Erlebnis ihr euer Wir-Gefühl stärken wollt – denn ein gutes Team ist extrem wichtig! Verratet uns dann einfach noch, was ihr dazu von uns braucht“, fasst Daniel Amrein die geforderten Inhalte zusammen. Eine Jury mit Sportlern und Sport-Begeisterten aus der Region wird alle Einsendungen sichten und aus den zahlreichen Bewerbungen drei Gewinnerprojekte auswählen.

Wer spendet die finanziellen Mittel?
Involviert in diese Aktion sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Helios Klinikum Berlin-Buch. Sie legen durch eine Laufaktion die Höhe der Spendensumme fest. Im Rahmen einer Laufwoche vom 6.-12. September spendet das Berlin-Bucher Klinikum für jeden zurückgelegten Kilometer einen Euro. Die Gesamtsumme kommt dann den drei Siegervereinen der Aktion #WirFürEuch zugute.