Hochwirksam direkt am Tumor

Die Intraoperative Strahlentherapie (IOERT) ermöglicht die Bestrahlung des Tumorumfeldes schon während der Operation.

Modernste Therapieform für Tumorpatienten

Als eine von vier Kliniken deutschlandweit und als einzige Klinik in der Region Berlin-Brandenburg, ermöglicht das Helios Klinikum Berlin-Buch seinen Patienten die Behandlung mit der intraoperativen Elektronen-Radiotherapie (IOERT).  Wir sind stolz unseren Patienten diese innovative Therapie mit dem mobilen Linearbeschleuniger anbieten zu können.

Multimodale Therapien

 

In der modernen Krebsbehandlung ist die multimodale Therapie seit längerem Standard. Sie besteht aus einer Kombination von Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie, wobei die chirurgische Entfernung des Tumors in den meisten Fällen die Grundlage der Therapie bildet. Ist eine chirurgische Entfernung des Tumors komplett möglich, kann eine zielgerichtete Bestrahlung im Bereich der Tumorumgebung direkt während der OP die Anzahl der notwendigen Nachbestrahlungen vermindern oder sogar ganz ersetzen. Im Falle einer unvollständigen Entfernung kann eine Bestrahlung während der OP das Rückfallrisiko vermindern.

 

Bestrahlen während der Operation

Die intraoperative Strahlentherapie ermöglicht die hochdosierte, zielgenaue Bestrahlung schon während der Tumoroperation. Da die bestrahlenden Ärzte während der Operation direkte Sicht auf das Tumorumfeld haben, bestrahlen sie den Übergang vom Tumor zum gesunden Gewebe exakt.

Vorteile für Tumorpatienten

  • Die häufig zusätzlich notwendige Bestrahlung von außen kann durch die bereits während der Operation erfolgte Strahlentherapie deutlich reduziert werden.
  • Eine insgesamt bessere Tumorkontrolle verringert das Risiko eines Wiederauftretens des Krebses an der Operationsstelle.
  • Durch die verkürzte Bestrahlungsdauer nach der Operation verringern sich die Nebenwirkungen der Therapie.

Anwendungsmöglichkeiten der IOERT

Bestrahlungen mit dem mobilen Linearbeschleuniger Mobetron werden bei Patientinnen mit Brustkrebs sowie bei Patienten mit Tumoren im Bauch- und Beckenbereich erfolgreich vorgenommen.

Sprechen Sie uns an!

Wenn Sie Fragen zur intraoperativen Strahlentherapie bei Krebs haben, stehen wir Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin zu unseren Sprechzeiten.

Prof. Dr. med. Robert Krempien

Chefarzt Strahlentherapie und Radioonkologie
Prof. Dr. med. Robert Krempien

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-52000