Fachbereich Radioonkologie und Strahlenheilkunde

Fachbereich Radioonkologie und Strahlenheilkunde

In unserem MVZ Fachbereich Radioonkologie und Strahlenheilkunde bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der strahlentherapeutischen Diagnostik zur Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen an.

Leistungsspektrum

  • Kurative und palliative Strahlentherapie aller maligner Tumorerkrankungen, die einer Strahlentherapie zugänglich sind
  • Computergestützte dreidimensionale Bestrahlungsplanung
  • Atemgetriggerte Strahlentherapie
  • Image Guided Radiotherapy (IGRT) - bildgeführte Strahlentherapie
  • Intraoperative Behandlung (IORT) beim Mammakarzinom zur Verkürzung der Bestrahlungszeit
  • Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT), inklusive Rapid Air
  • Ganzkörperbestrahlung
  • Kontakttherapie mit Iridium-192 im Afterloading-Verfahren einschließlich der interstitiellen HDR-Brachytherapie bei Prostatakarzinomen
  • Bestrahlung gutartiger degenerativer und entzündlicher Prozesse: z.B. Periarthritis humeroscapularis, Epicondylitis (Tennisellenbogen), Fersensporn; Morbus Dypuytren; Induratio penis plastica und vieles mehr)
  • Röntgentiefentherapie für gutartige Erkrankungen sowie Hauttumoren
  • Einstellung und Optimierung der medikamentösen Schmerztherapie bei tumorbedingten Schmerzen
  • Ambulante Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Nachsorge von Tumorpatienten
  • Simultane Radiochemotherapie auf der eigenen Bettenstation oder in Kooperation mit der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, Sarkomzentrum Berlin-Brandenburg