Besuche mit Einschränkungen erlaubt - den Besucher-Erfassungsbogen finden Sie hier.

Abstriche für Kreuzfahrer: Alle Infos finden Sie hier.

116 117
Benefizveranstaltung

1. Helios Adventslauf in Nienburg

1. Helios Adventslauf in Nienburg

Rund 100 Läufer trotzten am 10. Dezember 2017 dem winterlichen Wetter und gingen beim 1. Helios Adventslauf der Helios Kliniken Mittelweser zugunsten von des DASEIN-Hospiz Nienburg/W. e.V. an den Start. Dabei standen Spaß und der gute Zweck im Vordergrund.

Für vier oder sieben Kilometer ging es für die wetterfesten Adventsläufer durch das winterliche Nienburg. Um kurz nach 11 Uhr ertönte der Startschuss für die rund 100 Läufer. Anschließend ging es von der Helios Klinik entlang des Steinhuder Meerbachs zur Weser durch die Marsch und durch einen Teil der Langen Straße zurück zum Krankenhaus.

Adventslauf 2017 Helios Kliniken Mittelweser
Die Platzierten des 1. Helios Adventslaufes in Nienburg.

Den Gesamtsieg über die 4-Kilometer-Strecke als Streckenschnellster holte Erik Osten (SSV Rodewald) vor seinem Bruder Aron Osten (SSV Rodewald) und Jens Rother (TSV Lemke). Für den Sieger gab es einen Gutschein über 100 Euro gesponsert vom "Hotel zum Kanzler" in Nienburg. 

Auf der 7-Kilometer-Strecke gewann Mirco Hohmann (Polizeiakademie) vor Martin Nühring (SV Husum) und Thomas Laufer (SV Husum). Für den Sieger gab es einen Gutschein für ein Sechs-Gänge-Menü vom "Jägerkrug" in Sonnenborstel.

Neben den Streckenschnellsten wurden auch das originellste Kostüm prämiert. Die Kostümjury über Bürgermeister Henning Onkes entschied sich für das Team-Kostüm der "Agentur Silberfisch". Für das verkleidete Quartett gab es einen 100-Euro-Gutschein des Gasthauses „Zum Rohrbach“ in Glissen.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie

Hier geht es zum Urkundendruck